12 Bäume in Floridsdorf sind als Naturdenkmäler ausgewiesen

12 Bäume in Floridsdorf sind als Naturdenkmäler ausgewiesen

12 Bäume in Floridsdorf sind als Naturdenkmäler ausgewiesen. Am bekanntesten ist der Trauerschnurbaum im ‘Winkerl’ des Pius-Parsch-Platzes. Auch ein Ginkgo auf der Floridsdorfer Hauptstraße; eine Esche Ecke Jedleseer Straße & Sinawastingasse; eine Sommerlinde mitten in der Schwarzlackenau; drei Fichten am Stammersdorfer Zentralfriedhof; der Aubestand in der Schwarzlackenau oder ein Schwarzer Holunder in Leopoldau gehören dazu.