5. September: Großer Markttag am Schlingermarkt

5. September: Großer Markttag am Schlingermarkt

Gleich nach den Ferien startet auch der Schlingermarkt wieder voll durch: Am 5. September findet der erste gemeinsame Markttag der Standler statt! Bei allen Ständen gibt es Schmankerl wie Salzgurken, Hendlschnitzel, etc. zum gratis Verkosten oder kleine Geschenke. Und natürlich warten viele Angebote auf die Besucher. Es gibt ein Markt-Sackerl der Wiener Märkte und eine Markttour mit der Gebietsbetreuung.

Der neue frei und luftig gestaltete Eingangsbereich von der Brünner Straße ist fertiggestellt und die Standler sind alle vom Urlaub zurück. Bei einer gemütlichen Sommerrunde der Marktstandler und der DFZ wurde die Idee eines Markttages geboren. Ziel: Alte und neue Gäste sollen auf den Floridsdorfer Markt gelockt werden. Das Tolle: (Fast) alle Standler sind dabei. Kommen Sie deshalb am 5. September und überzeugen Sie sich von den Produkten und dem Service unserer Floridsdorfer Standler! Markttag-Aktivitäten am 5. September zwischen 10 und 17 Uhr: Kostproben, jede Menge Spaß und gute Laune!

Bei ‘Brana’s Geflügel & Hendl’ gibt es Hendlschnitzerl zu verkosten. Gleich nebenan beim Karpfenkönig gibt es natürlich gebackenen Karpfen und als Top-Angebot Kabeljaufilet 10dag um 1,99 €.

Bei Obst und Gemüse Neumeister können Sie sich durch verschiedene Äpfelsorten durchtesten und ein Stück weiter gibt es bei Daniel Weintrauben und Zwetschken.

Bei der Fleischerei Lukajic gibt es hausgemachte Sremska und cremigen Kuhkäse. Bei der Weinviertler ‘Fleischerei Wild’ Schnitzelsemmel und zwei Top-Angebote.

Bei der Blumenecke erhalten Sie eine Blume oder Pflanze als Geschenk und beim Nachbarn, Yusuf Isufov (Marchsteiner), gibt es einen Wiener Klassiker zum Kosten: Salzgurken!

Orientalische Spezialitäten: Beim Inder ‘Singh’ gibt es Samosa und beim neuen Geheimtipp ‘Feinkost’ in der Marktmitte verschiedene kalte Vorspeisen. u Bei Mookheys Gewandparadies gibt es Kleider um 10 Euro.

Bei Lackstätter Geschirr kann man den österreichischen Gemüsehobel und Schäler testen. Ab einem Einkauf von 8,- erhalten Sie ein Spezialmesser als Geschenk.

Bei Andreas Traxler gibt es Waldviertler Rindsschnitzel statt um 15,50 um 9,90 €.

Die ‘Wiener Märkte’ verteilen ab 10 Uhr das neue gratis Markt-Sackerl mit dem Slogan ‘Es werde Markt’ – solange der Vorrat reicht. Alle teilnehmenden Stände sind mit dem Aktionstag-Plakat gekennzeichnet. Schauen Sie vorbei und kosten sich durch den Schlingermarkt! Besucherzahlen steigen Der Floridsdorfer Markt hat auch was Besucherzahlen betrifft die Talsohle durchschritten: 2019 kamen pro Woche 4248 Leute, immerhin 8% Steigerung gegenüber 2015. Und auch im Wiener Marktranking hat sich der Schlingermarkt um einen Rang verbessert. Unser Markt ist noch ein zartes Pflänzchen, aber er wächst! Kommen Sie am Markttag (oder Freitag &  Samstag, wenn auch der Bauernmarkt stattfindet) vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

'Brana' und Neumeister. Bild: Privat.
‚Brana‘ und Neumeister. Bild: Privat.

Markttour & Ausstellung der Gebietsbetreuung

Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) ist am 5. September, zwischen 11 und 13 Uhr, mit einem Infostand vor Ort vertreten. Zusätzlich wird es den ganzen Tag lang eine Ausstellung zu aktuellen, bereits umgesetzten und geplanten Entwicklungen im Marktviertel geben. Um 15 Uhr startet eine geführte GB*Markttour, bei der Interessierte den Stadtraum, die Standler, deren Waren und Geschichten ganz persönlich kennen lernen können. „Ich gehe schon seit Jahrzehnten hier einkaufen, aber bei der Markttour habe ich vieles erfahren, das ich noch nicht wusste“, zeigte sich eine Teilnehmerin der letzten Markttour begeistert. Humor und Gelächter gibt es natürlich mit dazu, denn bei den Standlern des Schlingermarkts kommt der originale Floridsdorfer Schmäh nie zu kurz. Start der GB*Markttour: 15 Uhr Stand der Blumenecke.