Auch heuer: Silvesterrandale!

Es ist schon fast eine traurige Neujahrstradition: Jedes Jahr kommt es – vor allem in der Großfeldsiedlung – zu unfassbaren Zerstörungsaktionen. Kaputte Telefonzellen, gesprengte Mist- kübeln, etc. gehören zum üblichen Bild am 1. Jänner. Frau M. schickte der DFZ diese Fotos (unten) aus der Dodererstraße und fragt: „Wer zahlt die Räumung und das Ersetzen der Telefonzelle? Natürlich wir alle – aber wie kommen wir dazu?”