Aus der Redaktion

Aus der Redaktion

Viel ist auch in der Floridsdorfer Zeitung über die Benachteiligung unseres Bezirks seitens der Stadtpolitik die Rede: Keine U-Bahnverlängerung, kein City-Bike oder – wie in dieser Ausgabe berichtet – kein ASTAX-Taxiservice der Wiener Linien. Zum zweiten Mal in der Nachkriegsgeschichte wird nun mit Michael Ludwig ein Floridsdorfer Wiener Bürgermeister. Ob das für den 21. Bezirk gut ist? Hoffentlich schon. Immerhin will Ludwig besonders auf „dynamisch wachsende Bezirke wie Floridsdorf achten”. Spannende Lektüre wünscht Hannes Neumayer, Herausgeber.