B7: Neues WC gefordert

B7: Neues WC gefordert

Mit den frühlingshaften Temperaturen zieht es auch viele Familien und Kinder wieder nach draußen auf die Spielplätze. Besonders beliebt ist der große Spielplatz nahe des B7 am Marchfeldkanal. „Doch was den Nachmittagsausflug ins Grüne trübt: Es gibt dort keine einzige Toilette”, meint ÖVP-Klubobmann Erol Holawatsch.

Er findet: Das ist für einen öffentlichen Spielplatz dieser Größe völlig inakzeptabel. „Der Spielplatz ist zu unserer Freude gut frequentiert. Hier bewegen sich viele Kinder Tag für Tag an der frischen Luft und im Grünen. Es ist Platz genug, um eine WC-Anlage mit Handwaschmöglichkeit oder ein mobiles WC zu errichten.” Eine mobile WC-Lösung wäre eine kostengünstige und schnelle Möglichkeit. Holawatsch (kleines Bild): „Das sollten wir rasch in Angriff nehmen. Schon alleine der Hygiene wegen, ist klar: Ein großer Spielplatz benötigt ein WC. Nun ist die Stadt Wien gefragt.”