Bisamberg: Sanierung der Franz- Weymann-Gasse abgeschlossen

Bisamberg: Sanierung der Franz- Weymann-Gasse abgeschlossen

Der Straßenbelag der Franz-Weymann-Gasse in Bisamberg war in die Jahre gekommen. Der Asphalt war brüchig, geflickte Schlaglöcher säumten die Straße: Eine Sanierung im Sommer 2019 war unumgänglich.

Während der zweimonatigen Sperre wurde die Straße neu strukturiert: Nach der Renovierung sind auch Radfahrer und Fußgänger sicherer unterwegs. Der Übergang von der Kirschenallee auf den Radweg in die Franz-Weymannn-Gasse ist übersichtlicher. Die Geschwindigkeit der Autofahrer wird durch entsprechende Zeichen am Boden und kleine Hügel in der Fahrbahn, sowie durch die rote Markierung der Querungen für Fußgänger verlangsamt. „Eine 30iger Zone kurz vor der Bundesstraße trägt ebenfalls zur Temporeduktion bei”, freut sich NEOS Gemeinderat Elmar Pittracher.