„Ritter“ zeichnen Karl Lentner aus!

„Ritter“ zeichnen Karl Lentner aus!

Große Ehre für den Jedlersdorfer Winzer Karl Lentner: Er bekam am 22. August vom Konventikel Wiener Weinberge der St. Urbanus Weinritter das Ordensschild verliehen. Als erst fünfter Winzer & Heurigenwirt in ganz Wien. Ritter Wolfgang Seipelt in seiner Laudatio launig: „Beim Lentner gibt es ja nichts, was nicht prämiert ist – außer vielleicht das Sodawasser.“

Die Wortanzeigen im September

Private Käufe: Achtung! Sofort Barzahlung! Verlassenschaften, Sammlungen, Einzelstücke, Bilder, Ziergegenstände, Figuren, Geschirr, Keramik, Schallplatten, Möbel, Teppiche, Lilienporzellan, alles aus der Monarchie, Wiener Werkstätte, Hummelfiguren, Schmuck, Uhren, Blechspielzeug, Teddybären, Postkarten, Silber, Übernehme auch Räumungen.

Kein Parkpickerl in Floridsdorf

Kein Parkpickerl in Floridsdorf

Mit Montag, dem 5. September, tritt in Währing das Parkpickerl in Kraft – damit haben 16 Bezirke in Wien die Pickerlpflicht. Bleiben sieben Bezirke, in denen das Abstellen von Autos noch großflächig gebührenfrei ist. Aber: In Favoriten kommt das Parkpickerl Anfang September 2017 – zeitgleich mit der Verlängerung der U-Bahnlinie U1 vom Reumannplatz bis Oberlaa. […]

Pietätlos oder sinnvolles Service?

Pietätlos oder sinnvolles Service?

Normalerweise ist Diskretion und Zurückhaltung ein wesentlicher Charakterzug von Bestattern. Doch derzeit rumort es hinter den Kulissen der – nicht wenigen – Floridsdorfer Bestatter gewaltig. Grund: Der Platzhirsch, die Bestattung Wien, eröffnete eine neue Filiale im 21. Bezirk. Und die ist direkt im zukünftigen Krankenhaus Nord an der Brünnerstraße angesiedelt.

Neue Chefs & altes Team im Cafe Dupo!

Neue Chefs & altes Team im Cafe Dupo!

Erfreuliche Nachrichten für die Donaufelder: Das beliebte „Cafe Dupo“ (früher Feeling) gibt es weiterhin. Neu sind die Chefs Fredi & Michi. Bewährt bleibt das beliebte Team um Heike und Emi und auch das Erfolgsrezept: Vom ausgiebigen Frühstück bis zum hausgemachten Gulasch werden alle Wünsche erfüllt.

Kunst zum Anschauen und Begreifen in Stammersdorf

Vier bildende Künstler laden am Samstag den 10. September 2016 von 10 bis 20 Uhr zur Ausstellung „Kunst zum Anschauen und Begreifen“ ins Kulturzentrum Stammersdorf, Karl Lothringer-Straße 26, 1210 Wien, ein. Die Ausstellung zeigt Werke von Peter Kainz (Aquarelle), Alexander Imre (Bilder zum Begreifen), Viktor Trittner (Chronist mit Pinsel und Feder) und Reinhard Winter (Skulpturen […]

Die Leserbriefe im September

Müllplatz in Leopoldau Ich freue mich jedes Mal, wenn ich die Floridsdorfer Zeitung aus meinem Postkasten nehme, sind es doch Informationen des Bezirkes auf die ich nicht gerne verzichten würde. Was mir, und ich denke nicht die Einzige zu sein, kräftig sauer aufstößt ist, dass man zwar angekündigt, jedoch viel zu knapp, einen Müllplatz hier […]