Schandfleck in der Bessemerstraße

Schandfleck in der Bessemerstraße

Empört ist Katrin Willinger aus Donaufeld: Ecke Bessemerstrasse – Siegfriedgasse sieht es (siehe Bild) aus, wie in einem Saustall: „Leider verwechseln offenbar einige Menschen diese Möglichkeit der Mülltrennung mit der Altstoffdeponie in der Fultonstrasse! Umso ärgerlicher, wo doch die Mülldeponie Fultonstrasse nur 750 Meter entfernt ist. Leider gibt es auch durch verdorbene Lebensmittel und Essensreste […]

Nostalgische Zeitreise mit dem 317er…

Nostalgische Zeitreise mit dem 317er…

So manchen Floridsdorfern ist er noch gut in Erinnerung: Der 317er! Ein feines kleines Buch versteht sich als Erinnerungsalbum über eine Straßenbahnlinie, die für viele Zeitzeugen unvergesslich geblieben ist. Der 317er ist zu einer lokalhistorischen Legende geworden, zu der nicht nur die Tücken des eingleisigen Schienenalltags beigetragen haben, sondern wohl auch die Fahrgäste und das […]

Floridsdorfer Naschgarten: Bald ist erstmals Erntezeit!

Floridsdorfer Naschgarten:  Bald ist erstmals Erntezeit!

2015 wurde er gepflanzt. In wenigen Wochen wird er sich in seiner ganzen Pracht präsentieren. Wiens erster öffentlicher und garantiert gesunder Naschgarten, gelegen in Floridsdorf. Auf Initiative der GB*21 (Gebietsbetreuung) wurde im Floridsdorfer Donaufeld (Angyalföldstraße/Hans-Czermakgasse 80) gemeinsam mit BewohnerInnen ein Garten mit Obstbäumen, Beerensträuchern, Wildobst und Raritäten angelegt, deren Früchte im Sommer genascht werden können.

Naturparadies Wasserpark: Aufregung um die Bauarbeiten

Naturparadies Wasserpark: Aufregung um die Bauarbeiten

Der Floridsdorfer Wasserpark ist ein echtes Paradies der Tiere. Gerade jetzt im April ist vor allem die Reiherinsel Pilgerstätte europäischer Vogelliebhaber. Aber nicht nur Reiher sind im Wasserpark Bewohner oder Gäste: Biber, Schildkröten, Bartmeisen, Eisvögel, Mandarinenten & Co lieben diesen Teil der Alten Donau. Die Bauarbeiten der letzten Wochen, für einen Bodenfilter und eine Promenade, sorgen […]

Schlingermarkt: Viele Pläne für die Rettung

Schlingermarkt: Viele Pläne für die Rettung

Zugegeben: Der Floridsdorfer Markt hat schon bessere Zeiten erlebt. Die sollen jetzt endlich wieder aufleben. Der Schlingermarkt steht im rot-grünen Regierungsübereinkommen, Ende des Jahres soll das Konzept stehen, 2017 umgesetzt werden. Die Floridsdorfer Zeitung hat sich umgehört: Was wollen Standler, Kunden, Politiker?