Krankenhaus Floridsdorf: Empörung wegen Schließung

Aufregung unter Floridsdorfern und Ärzten im Krankenhauses Floridsdorf: Während die Eröffnung des neuen Krankenhaus Nord frühestens in eineinhalb Jahren zu erwarten ist und in vielen Spitälern Gangbetten inakzeptabler Alltag sind, ist im Krankenhaus Floridsdorf die  I. Medizinische Station der Internen Abteilung Ende Mai dauerhaft geschlossen worden.

Hohes Gras sorgt für Ärger

Hohes Gras sorgt für Ärger

Aus dem Donaufeld erreichte die Floridsdorfer Zeitung kurz vor Redaktionsschluss ein Hilferuf! „Im Gemeindebau Donaufelderstraße 44 ist die Wiese sehr hoch und die Kinder können kaum noch spielen. Ich finde, das ist ein absoluter Schandfleck.“, meint Jennifer Schatzl. Ihr Beweisfoto sieht man oben. Mehr Gstetten, als Wiese trifft wohl in diesem Fall voll zu.

Bezirksvertretung: Ziesel, Hochhäuser & Co: „Alle gegen die SPÖ“

Bezirksvertretung: Ziesel, Hochhäuser & Co: „Alle gegen die SPÖ“

„Alle gegen die SPÖ“! So musste  Gernot Nachtnebel, Vorsitzender der  Floridsdorfer Bezirksvertretung, das Stimmverhalten in der April-Sitzung nicht nur einmal zusammenfassen. Nur eine Eintagsfliege oder der frische Wind der seit heuer durch das Amtshaus weht? Eine Analyse.

Sozial-Flohmarkt am Bahnhof sucht wieder Bücherspenden!

Sozial-Flohmarkt am Bahnhof sucht wieder Bücherspenden!

Die Zahlen von Hans Nimführ und Johnny Gaupmann, dem Team des Bücherflohmarktes der Grünen auf dem Franz Jonas- Platz sind eindrucksvoll: Seit über 10 Jahren sammeln die beiden Bücher und verkaufen diese zu angemessenen Preisen. Bilanz: Seit 2005 wurden 218.000.– Euro eingenommen. Im Jahr 2016 waren es 21.000, die nach Abzug der Fixkosten (Abholtransport und […]

1 51 52 53 54 55 58