Pop-Up-Bike-Lanes in Floridsdorf?

Pop-Up-Bike-Lane. Noch nicht davon gehört? Der erste temporäre Radweg wurde eben auf der Praterstraße umgesetzt. Der zweite soll bald folgen und wird auch Floridsdorf – zumindest zum Teil – betreffen: Auf der Wagramer Straße sollen Autospuren in Radwege umgewandelt werden. Geht es nach der neuen Initiative ‘Platz für Wien’ ist das erst der Anfang.

Gemeinsam g’sund in Floridsdorf

Gemeinsam g’sund in Floridsdorf

Gemeinsam g’sund in Floridsdorf. Seit nun einem Monat können wir wieder im Bezirk einkaufen und seit einigen Tagen locken auch unsere Gastronomen und Heurigen wieder mit kulinarischen Schmankerln und gastlicher Gemütlichkeit. Damit das auch so bleiben kann, haben vier Floridsdorfer Einkaufsstraßenvereine hochqualitative MNS-Masken mit antibakterieller Ausstattung für die Kunden vorbereitet. Unter dem Motto „Gemeinsam g’sund…“ […]

Masken im SC Columbia 21-Design

Masken im SC Columbia 21-Design

Dies sind herausfordernde Zeiten für den Sport, den Fußball und den lokalen SC Columbia 21! Noch ist unklar, wann der Amateurfußball wieder so richtig loslegen kann. In der Zwischenzeit können sich Fans Masken im SC Columbia 21-Design für sich und ihre Familie holen.

2020 überhaupt keine Volkfeste in Floridsdorf?

2020 überhaupt keine Volkfeste in Floridsdorf?

Schlecht sieht es für die unzähligen Volkfeste in Floridsdorf aus: Das Mailüfterl in Stammersdorf wurde zunächst verschoben und bald darauf abgesagt. Ebenfalls fix: Auch die Weintage werden 2020 nicht stattfinden. Offziell wurden alle Veranstaltungen bis Ende August abgesagt.

Inselschafe sind wieder im Mäh-Einsatz!

Inselschafe sind wieder  im Mäh-Einsatz!

Nach ihrer Winterpause im Stall „arbeiten“ 70 Schafe wieder als „natürlicher Rasenmäher“ im nördlichen Teil der Donauinsel im Rahmen eines EU-Projekts. 2019 waren die Krainer Steinschafe erstmals als natürliche Rasenmäher im Einsatz: Jetzt hieß es raus aus dem Stall in Lassee (NÖ) und ‘Reif für die Insel’!

Jedlesee: Corona-Zeitung von Gemeindebau-Bewohnern zeigt Leben während der Krise hautnah

Jedlesee: Corona-Zeitung von Gemeindebau-Bewohnern zeigt Leben während der Krise hautnah

Wie ging es den 500.000 Gemeindebau-BewohnerInnen Wiens während der Hochphase der Corona-Pandemie? Wie sah der Alltag aus, als Ausgangsbeschränkungen, Schulschließungen und Spielplatzsperren das gewohnte Leben von einem Tag auf den anderen völlig veränderten? Von der elfjährigen Schülerin über eine junge Mutter bis hin zur Großmutter, die ihre Enkelin vermisst: In der 16-seitigen Gemeindebau-Zeitung „Jedleo“erzählen die […]

1 2 3 30