Sorgenkind Alte Donau: Mega-Ärger mit Wasserpflanzen – Stadt Wien setzt auf Mähboot-Armada

Sorgenkind Alte Donau: Mega-Ärger mit Wasserpflanzen – Stadt Wien setzt auf Mähboot-Armada

Täglich neue Meldungen über Wasserpflanzen-Plage in der Alten Donau. An Schwimmen ist an manchen Stellen nicht zu denken, viele private und professionelle Bootsbesitzer kommen kaum von der Anlegestelle. Die Stadt Wien antwortet jetzt mit einer Mähbott-Armada: An sieben Tagen in der Woche werden die Makrophyten abgeerntet.

Alte Donau: Stadt Wien verdoppelt Kapazitäten beim Wasserpflanzen-Mähen

Alte Donau: Stadt Wien verdoppelt Kapazitäten beim Wasserpflanzen-Mähen

Unmittelbar nach dem Schmelzen der Eisdecke Ende März hat die Stadt Wien mit dem Mähen der Wasserpflanzen in der Alten Donau begonnen. Diese Pflanzen, die sogenannten Makrophyten, sind für die so gute Wasserqualität des Gewässers absolut notwendig. Sie sind in den letzten Jahren stark gewachsen und vermehren sich heuer explosionsartig.

Wien: +15% bei Einfamilienhauspreisen

Wien: +15% bei Einfamilienhauspreisen

Wer sich in Wien ein Einfamilienhaus leisten will, muss immer tiefer in die Tasche greifen: Bei 532.831 Euro lag 2017 der durchschnittliche Kaufpreis ( +15% zu 2016). Das ergab der regelmäßig durchgeführte Kaufpreisspiegel von RE/MAX, für den das Grundbuch ausgewertet wird, um möglichst exakte Ergebnisse zu liefern. In Wien wurden 2017 436 Einfamilienhäuser (+6,3%) mit einem gesamten […]

1 2 3 18