Floridsdorf von oben 1958

Floridsdorf von oben 1958

Wie sehr sich Floridsdorf auch im Bezirkszentrum verändert hat, zeigt das Luftbild vom 21. Juni 1958: Unten rechts der Karl-Seitz-Hof, links davon der FAC-Platz in der Galvanigasse, wo heute die Kirche steht. In Bildmitte fährt noch die Nordwestbahn – mit Schrankenanlage auf der Prager Straße. Die Bauten zwischen Dunantgasse und Bahn fehlt ebenso, wie die Anlage oberhalb […]

Neue Garage Pius Parsch Platz: 62 helle und breite Parkplätze – ab sofort auch mit Barzahlung!

Neue Garage Pius Parsch Platz: 62 helle und breite Parkplätze – ab sofort auch mit Barzahlung!

Der neue Pius Parsch Platz wurde vor wenigen Tagen von Bürgermeister Michael Ludwig eröffnet. Für Autofahrer und Geschäftstreibende erfreulich: Der frühere Parkplatz vor der Kirche im Floridsdorfer Bezirkszentrum befindet sich nun in einer Tiefgarage. Hier warten 62 helle, freundliche Stellplätze. Und nun ist neben der Bezahlung mit Karte auch die Barzahlung möglich.

1 2 3 17