Siemensstraße: Neue Ampelanlage

Siemensstraße: Neue Ampelanlage

Die Inbetriebnahme der neuen Ampelanlage auf der Siemensstraße erweist sich als großes Plus für die Verkehrssicherheit in Floridsdorf: So ist im Zuge der Errichtung eine neue Querung für FußgängerInnen und RadfahrerInnen auf der gut befahrenen, vierspurigen Straße entstanden. 

Karl Seidl Park: Los geht´s mit der Generalsanierung des Dorfanger am Leopoldauer Platz

Karl Seidl Park: Los geht´s mit der Generalsanierung des Dorfanger am Leopoldauer Platz

Der nach dem Begründer der Leopoldauer Blaskapelle benannte, rund 5.500 m²große Karl-Seidl-Park am Leopoldauer Platz ist eine Anlage aus dem Jahr 1910, die als Dorfplatz von Leopoldau diente. Besonderes Kennzeichen des Parks ist der große, von vielen Fischen bewohnte Teich in seiner Mitte, der daher Teil einer umfassenden Sanierung und Neugestaltung des Parks mit geplanten […]

Shell-Gründe: Bezirksvorsteher gegen Wohnbau-Pläne!

Shell-Gründe: Bezirksvorsteher gegen Wohnbau-Pläne!

Die Floridsdorfer Zeitung hat  über den Verkauf der Sportanlage der Firma Shell in der Steinheilgasse neben der Leopoldauer Straße an einen Wohnbauträger berichtet. Das derzeitige Grundstück trägt die Widmung Esp, im Langtext: „Erholungsgebiet – Sport- und Spielplätze“. Dennoch will Bauträger ÖSW hier Wohnbau umsetzten. Der Bezirksvorsteher will eine Umwidmung verhindern und die Sportflächen erhalten.

Das sind die coolsten Wasserrutschen Wiens: Großfeldsiedlung auf Platz 3

Das sind die coolsten Wasserrutschen Wiens: Großfeldsiedlung auf Platz 3

Der Sommer kehrt zurück! Am Wochenende erwarten uns wieder Temperaturen jenseits der 30 Grad und somit Badewetter. Abkühlung und Sommerspaß im Urlaub vor der Haustür bieten die städtischen Freibäder: SonnenanbeterInnen kommen auf den ruhigen Badewiesen genauso auf ihre Kosten, wie Sport- und Actionjunkies. Letztere können ihren Mut zum Beispiel auf den Wasserrutschen beweisen. Die Rathauskorrespondenz […]

Müllplanquadrate gegen Gemeindebauvermüllung

Müllplanquadrate gegen Gemeindebauvermüllung

Nahezu täglich dokumentiert Gabriele Schellig ihre „Berichte von der Müllfront in der Gemeindebauanlage Ruthnergasse 56-60”. Fast ebenso täglich erreichen die DFZ Berichte aus Floridsdorfer Gemeindebauten – Tenor: „Die Verschmutzung bei uns nimmt unerträgliche Ausmaße an!” Drei aktuelle Fälle.

1 2 3 20