Neu-Leopoldau: Wohnbau auf giftigen Weltkriegsrelikten?

Neu-Leopoldau: Wohnbau auf giftigen Weltkriegsrelikten?

Als „Gefahr für Umwelt und Gesundheit der Menschen“ hat Vizebürgermeister Johann Gudenus (FPÖ) das Bauprojekt Neu-Leopoldau bei einer Pressekonferenz bezeichnet. Am Gelände eines ehemaligen Gaswerks im 21. Bezirk sollen bis 2019 rund 1.000 neue Wohnungen entstehen. Gudenus forderte einen Baustopp, solange das dortige Erdreich mit Chemikalien kontaminiert sei. Er bezog sich damit auf einen Bericht des Bundesumweltsamts, […]

Bürgerinformations-Veranstaltung Neu-Leopoldau der FPÖ

Bürgerinformations-Veranstaltung Neu-Leopoldau der FPÖ

Auch in Neu-Leopoldau, dem ehemaligen Gaswerk Leopoldau, soll bald mit dem Wohnungsbau begonnen werden. Speziell zu den „Altlasten“ des Ex-Gaswerks gibt es offene Fragen. Die FPÖ richtet nun am 18. April (18 Uhr) im Haus der Begegnung in der Großfeldsiedlung (Kürschnergasse 9) eine „Bürgerinformations-Veranstaltung Neu-Leopoldau“ aus.

Sei mutig, ruf’ den Grätzlpolizisten!

Sei mutig, ruf’ den Grätzlpolizisten!

Jetzt hat auch Floridsdorf seine Grätzlpolizisten. Gleich sechs PolizeibeamtInnen sollen sich um die kleinen und großen Sorgen der Bürger im 21. Bezirk kümmern. Seit 1. Februar läuft das Projekt ‘Gemeinsam.Sicher’ auch in Floridsdorf. Der Größe entsprechend gibt es bei uns gleich sechs Sicherheitsbeauftragte.

1 2 3 9