Statt Platzverschwendung: Wohnen über dem Supermarkt

Statt Platzverschwendung: Wohnen über dem Supermarkt

Gab es vor 15 Jahren nur selten neue Großbauprojekte im 21. Bezirk, ist derzeit an jeder Ecke ein Baukran zu finden. Auch in einem Bezirk mit großen Grünflächen wie Floridsdorf wird der Platz immer knapper. Die Floridsdorfer Grünen warten nun mit einem innovativen Vorschlag auf: „Grünraum bewahren, Gewerbeparks überbauen!”

Ersatzpflanzungen: Warum eine Baumfällung im Gefängnis enden kann

Ersatzpflanzungen: Warum eine Baumfällung im Gefängnis enden kann

In Wien gibt es mitunter strenge Regeln. Zum Beispiel was das Fällen von Bäumen betrifft. Während Grundbesitzer Obstbäume ausnahmslos und ersatzlos fällen dürfen, können für das Entfernen einer ‘dicken’ Tanne umfangreiche Ersatzpflanzungen angeordnet werden. Wir haben uns nach den Regeln erkundigt.

Kleingärten: Warum ein Prekarium so prekär ist …

Kleingärten: Warum ein Prekarium so prekär ist …

Kleingärten sind für viele Floridsdorfer ihr kleines privates Paradies. Oft jahrzehntelang liebevoll gepflegt und erweitert sind immer mehr Kleingärten auch ganzjährig bewohnbar. Manche sind jetzt in Gefahr. Kleingärten sind für viele Floridsdorfer ihr kleines privates Paradies. Oft jahrzehntelang liebevoll gepflegt und erweitert sind immer mehr Kleingärten auch ganzjährig bewohnbar. Manche sind jetzt in Gefahr.

Leopoldau: Größter „Wasserkocher“ Wiens geht ans Netz

Leopoldau: Größter „Wasserkocher“ Wiens geht ans Netz

Die neue Power-2-Heat-Anlage in der Leopoldau koppelt Strom- und Fernwärmenetz, um Energie intelligent und noch effizienter zu nutzen. Die Anlage wurde heute offiziell eröffnet: „Die neue Power-2-Heat-Anlage, eine Art überdimensionaler Wasserkocher, der überschüssigen Ökostrom in umweltfreundliche Wärme umwandelt, versorgt künftig bis zu 20.000 Haushalte mit Fernwärme. So wird Heizen in Wien noch sauberer und sicherer. […]

Bau-News aus Floridsdorf

118 geförderte Wohnungen, 38 Apartments für betreubares Wohnen, ein Kindergarten, eine SOS-Kinderdorf-Wohngruppe sowie ein Pflegeheim unter „einem Dach“ gibt es in der neuen Wohnhausanlage in der Töllergasse 5 und 13. Der frühere Klostergarten bildet nun den Innenhof des geförderten Neubaus. Bei Gesamtbaukosten von 19,1 Mio. Euro beträgt die Gesamtförderung der Stadt Wien 4,8 Mio. Euro. […]

1 2 3 12