Parkplatzabzocke – Besitzer wehrt sich: Viele gratulieren uns, Bezirksvorsteher soll sich lieber um die Ampel kümmern!“

Parkplatzabzocke – Besitzer wehrt sich: Viele gratulieren uns, Bezirksvorsteher soll sich lieber um die Ampel kümmern!“

Für mächtigen Ärger sorgt unser Bericht über die Parkplatzabzocke im kleinen Gewerbegebiet zwischen Donaufelder Straße und Angyalföldstraße. Wie berichtet wird hier seit Ende November die Durchfahrt bestraft. Betroffene müssen über 200 Euro bezahlen und eine Unterlassungserklärung unterzeichnen. Wir haben mit dem Grundstücksbesitzer/Pächer gesprochen: Der wehrt sich und schießt scharf gegen den Bezirksvorsteher.

Brand im Einkaufspitz: Zum Glück keine Personen verletzt!

Brand im Einkaufspitz: Zum Glück keine Personen verletzt!

 Im ehemaligen „Floridsdorfer Einkaufsspitz“ zwischen Brünner Straße, Angererstraße und Pius-Parsch-Platz brach aus bisher unbekannter Ursache am späten Mittwochnachmittag ein Brand aus. Die Berufsfeuerwehr Wien rief Alarmstufe 2 aus und konnte den Brand in dem seit Jahren leerstehenden Gebäude löschen. Es wurde niemand verletzt, allerdings gab es wegen der Sperre der Brünner Straße und der Angererstraße […]

Bezirksvorsteher sagt Tauben den Kampf an

Bezirksvorsteher sagt Tauben den Kampf an

Der Franz Jonas Platz ist immer wieder in den Schlagzeilen: Meist negativ. Während die sechs Floridsdorfer Parteien über ein mögliches Alkoholverbot beraten, sagt der Bezirksvorsteher jetzt „der Verschmutzung vor allem der Sitzbereich unter den Bäumen durch Taubenkot“ den Kampf an.

21 Projekte für den 21. Bezirk

21 Projekte für den 21. Bezirk

Bezirksvorsteher Georg Papai macht Bezirksbudget erlebbar. Mit der Präsentation des Bezirksbudgets in einer öffentlichen Veranstaltung und der Vorstellung von 21 richtungsweisenden Projekten, die auch in einer eigens aufgelegten Broschüre nachgelesen werden konnten, startete Bezirksvorsteher Georg Papai vergangenes Jahr in eine neue Ära der Transparenz und Mitbestimmung.

1 2 3 40