BAUSTELLENSOMMER IN FLORIDSDORF: Nach Hagenbrunnerstraße auch die Dr. Nekowitschstraße generalsaniert!

Während viele Wiener zu Recht über die schlechte Baustellenkoordination zum Beispiel am Getreidemarkt oder Gürtel klagen, können wir uns in Floridsdorf über einige längst überfällige Straßensanierungen freuen. So werden etwa die Großfeldstraße, kurze Abschnitte der Pragerstraße, Rußbergstraße und Am Spitz und vor allem die Hagenbrunnerstraße und die Dr. Nekowitschstraße saniert.

Kadlez-Gelände: Saustall noch immer nicht enfernt

Kadlez-Gelände: Saustall noch immer nicht enfernt

Bereits vor zwei Monaten hat die Floridsdorfer Zeitung über die wachsende Müllhalde am Gelände des ehemaligen Kadlez auf der Floridsdorfer Hauptstraße bzw. Pichelwangergasse 8 berichtet. Der von der DFZ informierte Bürgerdienst wurde sofort tätig und das Stift Klosterneuburg hatte eine Säuberung versprochen.

Keine Augenabteilung mehr links der Donau?

Wer geglaubt hat, dass das hoffentlich in zwei Jahren in Betrieb gehende SMZ Nord an der Brünnerstraße auch abteilungsmäßig alle Stückerl spielen wird, könnte sich täuschen. Es wird keine eigene Augenabteilung geben. Und die Augenabteilung des SMZ Ost wird in den dritten Bezirk in die Rudolfstiftung übersiedeln. Eine Patienteninitiative sammelt dagegen jetzt Unterschriften.

Parkfalle amSpitz

Parkfalle amSpitz

Eine Parkfalle der besonderen Art lauert Am Spitz 9.  Ausgeschildert sind links die Kurzparkzone (Montag bis Freitag 8 Uhr bis 18 Uhr) und rechts eine Ladezone (Montag bis Freitag 8.30 Uhr bis 15 Uhr).

Nittel-Hof: Bleiben Bewohner nach Wasserschaden auf Kosten sitzen?

Nittel-Hof: Bleiben Bewohner nach Wasserschaden auf Kosten sitzen?

Ein Wasserschaden im Nittel-Hof am 24. Juli sorgt für Aufregung: Die schlimmsten Befürchtungen der Bewohner auf Stiege 22 –  ein Leck im Schwimmbad am Dach  wurde zwar nicht bestätigt. Aber dennoch: Ein schadhaftes Ventil in einer Toilette  ließ bei einigen Bewohner beträchtlichen Schaden auch an Einrichtungsgegenständen entstehen. Den sollen die Mieter aber selbst bezahlen. Für […]

1 38 39 40 41 42 47