4,8 Mio. Euro: Bahnhof Gerasdorf wird ab Sommer 2019 umgebaut

4,8 Mio. Euro:  Bahnhof Gerasdorf wird ab Sommer 2019 umgebaut

Dem Verhandlungsteam unter Bgm. Alexander Vojta und Verkehrsausschussvorsitzenden GR Hans-Jürgen Peitzmeier ist ein großer Coup gelungen: Nach mehreren Verhandlungsrunden war man sich mit der ÖBB und dem Land NÖ einig: Der Bahnhof Gerasdorf wird ab Sommer 2019 durch den Einbau von drei Personenliften barrierefrei gemacht. Der Gemeinderat hat alle dazu nötigen Beschlüsse bereits gefasst.

Gerasdorf: Mehr Sicherheit

Trotz der Vorrang-Geben-Tafeln an allen Kreuzungen in der Rosengasse (Gerasdorf), kam es an der Kreuzung zur Wiesengasse in Kapellerfeld in den letzten Monaten vermehrt zu Unfällen. Nun gibt es neue Bodenmarkierungen, um einen unfallfreien Straßenverkehr für alle Anrainer und Autofahrer zu gewährleisten.

Linke Drecksratzn

Aufregung in Langenzersdorf. Ein ehemaliger Gemeinderat soll auf der Facebookseite der SPÖ Langenzersdorf die SPÖ als „Linke Drecksratzn“ bezeichnet haben. Die SPÖ-Bezirkspartei leitet deshalb nun eine Klage gegen den vormaligen Gemeinderat Martin W. in die Wege.

Fracking im Weinviertel?

Aufregung herrscht derzeit wieder über angebliche Pläne der OMV im Weinviertel Fracking zu betreiben. Beim Fracking wird im Gestein eingeschlossenes Erdgas gewaltsam aufgebrochen und mit chemischen Hilfsmitteln aus dem Gestein gewaschen. Angebliche Pläne der OMV, der unter Umweltschützer gefürchteten Methode, sorgen nun auch in Bisamberg, Langenzersdorf & Co. für Aufregung. Die OMV erklärt, lediglich geoseismische Messungen zur […]