Fischereimuseum räumt am Marchfeldkanal auf

Fischereimuseum räumt am Marchfeldkanal auf

Am 30. März startet das 1. Wiener Fischereimuseum wieder seine Ufer- und Gewässerreinigung im Revier Marchfeldkanal (Treffpunkt: Einzingergasse 1a, 8:15 Uhr). Die Feuerwehrjugend ist im Wasser unterwegs, die Fischer und Freiwillige am Ufer. Gefunden werden Räder, Einkaufswägen, Motorteile, aufgebrochene Safes, CD-Player, jede Menge Industriemist sowie Verpackungsmüll von Getränken und Speisen – und natürlich entsorgt. Tolle Aktion!

Floridsdorfer Bezirksbudget„zum Anfassen“: 21 Projekte für den 21. Bezirk präsentiert.

Floridsdorfer Bezirksbudget„zum Anfassen“:  21 Projekte für den 21. Bezirk präsentiert.

Ein Bezirksbudget mit Investitionen „zum Anfassen“: Auch heuer präsentierteBezirksvorsteher Georg Papai – am 21. Februar – 21 Projekte für den 21. Bezirk. Die Informations- und Mitbestimmungsinitiative zum Floridsdorfer Bezirksbudget soll für Transparenz sorgen und die Beteiligung der Floridsdorferinnen und Floridsdorfer gewährleisten.

Stipvisite am Columbiaplatz

Stipvisite am Columbiaplatz

Auch Ex-Vizkanzler Josef Pröll und Stadtrat Markus Wölbitsch (ÖVP) besuchten Mitte Februar den Columbia-Platz. Sie zeigten sich vom Engagement im Floridsdorfer Fußballverein, vor allem auch von der intensiven Nachwuchsarbeit, begeistert und wollen den Klub in Zukunft mit Rat und Tat unterstützen.

Zebrastreifen gefordert – Neue Schutzwege Prager Straße, Weisselgasse & Pius-Parsch-Platz?

Zebrastreifen gefordert – Neue Schutzwege Prager Straße, Weisselgasse & Pius-Parsch-Platz?

Zwei neue Zebrastreifen an neuralgischen Punkten im Bezirk konnten 2018 errichtet werden und erleichtern das Leben der Fußgänger: Am Lorettoplatz in Jedlesee und Am Spitz bei der Passage zum Bahnhof. Anregungen für weitere sichere Querungen gibt es zahlreiche.

Floridsdorf: NEOS fordern neue Straßenbahnlinie und geänderte Buslinien

Floridsdorf: NEOS fordern neue Straßenbahnlinie und geänderte Buslinien

Die Wiener NEOS befürchten Verkehrsprobleme in den Flächenbezirken Floridsdorf und Donaustadt. Grund dafür sei, dass das öffentliche Verkehrsnetz nicht mit den steigenden Bevölkerungszahlen in den beiden Bezirken mitwachse, hat NEOS-Gemeinderätin Bettina Emmerling bei einer Pressekonferenz am Montag kritisiert. Die Stadt investiere zwar in den Ausbau des Verkehrsnetzes, beschränke sich dabei aber weitgehend auf den innerstädtischen […]

1 2 3 12