„LOS DAMA!“: Wienerwald Nord-Ost soll mit EU-Förerungen entstehen

„LOS DAMA!“: Wienerwald Nord-Ost soll mit EU-Förerungen entstehen

Im Norden Wiens und dem Umland soll ein zweite Wienerwald entstehen. Die Möglichkeiten für eine Grünraumspange vom Bisamberg über Gerasdorf bis zum zukünftigen Norbert-Scheed-Wald in der Donaustadt sollen jetzt mit einem von der EU geförderten Projekt überprüft werden. Das Gebiet erstreckt sich über rund 7 km Luftlinie, die genaue Gebietsgröße wird im Zuge des Projekts erarbeitet. […]

Gemeindebau: Endlich eine Lösung für ältere Menschen und ihre Rollatoren?

Gemeindebau: Endlich eine Lösung für ältere Menschen und ihre Rollatoren?

Sichere und kostenlose Lösung für NutzerInnen; auch den strenger gestalteten Bestimmungen des Wiener Feuerpolizeigesetzes 2015 wird damit entsprochen – das verspricht jetzt Wohnbau-Stadtrat Michael Ludwig den Wiener Gemeindebaumietern. Rollatoren-Mieter werden einen „Privatparkplatz“ mit Nummerntafel bekommen.

Floridsdorf: Zusatztafel für historisch belastete Straßennamen

2013 präsentierte die von der Stadt Wien beauftragte Historikerkommission unter der Leitung des Zeithistorikers Oliver Rathkolb ihre kritische Untersuchung von 4.300 personenbezogenen Wiener Straßennamen.  Auch zwei Floridsdorfer Straßen bekommen nun  Zusatztafeln: Spundagasse & Robert-Lachgasse.

Geschenktipps für Lokalpatrioten

Geschenktipps für Lokalpatrioten

Noch haben Sie ein Monat Zeit, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Natürlich können Sie bequem über das Internet einkaufen. Sie können aber auch bei lokalen Floridsdorfer Unternehmern Kleinigkeiten für das Nikolosackerl oder Weihnachten finden. Wir haben für Sie sechs Ideen gesammelt!

Straßenbauprojekte: In Floridsdorf wird fleißig gearbeitet

Straßenbauprojekte: In Floridsdorf wird fleißig gearbeitet

Das gesamte Netz an Gemeindestraßen in Wien umfasst eine Länge von 2.774 km. Davon entfallen allein auf Floridsdorf 304 km. Das entspricht einem Anteil von knapp 11% oder einer Streckenlänge von Wien bis nach Salzburg. 4,7 Millionen Euro sind daher im Bezirksbudget 2016 für den Straßenbau veranschlagt und werden auch gezielt investiert, wie Bezirksvorsteher Georg […]

Legendärer Eisstoss auf Donau im Jahr 1929

Legendärer Eisstoss auf Donau im Jahr 1929

Nicht immer sind die Winter in Wien so mild wie der letzte. Das Bild oben zeigt den legendären Eisstoss 1929. Aufgrund lang anhaltender Minusgrade (bis zu -29 Grad Celsius) begann sich am 9. Februar 1929 bei der Reichsbrücke ein gewaltiger Eisstoß aufzubauen: Zwei Tage später erreichte er Kritzendorf und ging bis Tulln und Krems. Die […]

Letzte Fahrt für 31er – Linie 32 kehrt zurück – Keine Direktverbindung Strebersdorf-Kagran

So sehen die geplanten Straßenbahn-Änderungen aus: Die Linie 26 wird von der U2-Station Hausfeldstraße kommend bis Floridsdorf fahren. Darüber hinaus wird sie tagsüber und am Wochenende als Verstärkung für die Linie 25 bis Stammersdorf geführt und ersetzt damit im Abschnitt Floridsdorf bis Stammersdorf die bisherige Linie 30.

1 7 8 9 10 11 13