Floridsdorfer Winzer öffnen ab dem Osterwochenende wieder ihre Weingärten für die Heurigensaison

Floridsdorfer Winzer öffnen ab dem Osterwochenende wieder ihre Weingärten für die Heurigensaison

Dank der Wiener Buschenschankverordnung heißt es ab Freitag wieder: „Wein trinken, wo er wächst!“. Die Wiener Winzer laden heuer bereits zum sechsten Mal alle Heurigenfans in ihre Weingärten. Bei herrlichem Blick über die Stadt genießen Gäste jeden Freitag bis Sonntag und an den Feiertagen köstliche Heurigenschmankerl und wunderbare Wiener Weine.

Floridsdorfer Bezirksbudget„zum Anfassen“: 21 Projekte für den 21. Bezirk präsentiert.

Floridsdorfer Bezirksbudget„zum Anfassen“:  21 Projekte für den 21. Bezirk präsentiert.

Ein Bezirksbudget mit Investitionen „zum Anfassen“: Auch heuer präsentierteBezirksvorsteher Georg Papai – am 21. Februar – 21 Projekte für den 21. Bezirk. Die Informations- und Mitbestimmungsinitiative zum Floridsdorfer Bezirksbudget soll für Transparenz sorgen und die Beteiligung der Floridsdorferinnen und Floridsdorfer gewährleisten.

Stammersdorf: Erster Wolf auf Wiener Gebiet gesichtet

Der stellvertretende Landesjägermeister Georg Andrä hatte vor bereits zwei Monaten eine Begegnung mit einem Wolf – die erste auf Wiener Gebiet. „Ich wollte aber kein großes Aufheben darum machen und habe erst kürzlich davon erzählt“, bestätigte Andrä den Vorfall im Kurier. Der Wolf machte sich gerade an ein für Füchse abgelegtes totes Reh. Andräs Jagdhund […]

Zebrastreifen gefordert – Neue Schutzwege Prager Straße, Weisselgasse & Pius-Parsch-Platz?

Zebrastreifen gefordert – Neue Schutzwege Prager Straße, Weisselgasse & Pius-Parsch-Platz?

Zwei neue Zebrastreifen an neuralgischen Punkten im Bezirk konnten 2018 errichtet werden und erleichtern das Leben der Fußgänger: Am Lorettoplatz in Jedlesee und Am Spitz bei der Passage zum Bahnhof. Anregungen für weitere sichere Querungen gibt es zahlreiche.

Floridsdorf: NEOS fordern neue Straßenbahnlinie und geänderte Buslinien

Floridsdorf: NEOS fordern neue Straßenbahnlinie und geänderte Buslinien

Die Wiener NEOS befürchten Verkehrsprobleme in den Flächenbezirken Floridsdorf und Donaustadt. Grund dafür sei, dass das öffentliche Verkehrsnetz nicht mit den steigenden Bevölkerungszahlen in den beiden Bezirken mitwachse, hat NEOS-Gemeinderätin Bettina Emmerling bei einer Pressekonferenz am Montag kritisiert. Die Stadt investiere zwar in den Ausbau des Verkehrsnetzes, beschränke sich dabei aber weitgehend auf den innerstädtischen […]

1 2 3 17