Die Geschichte der Eisenbahn in Österreich begann in Floridsdorf

Die Geschichte der Eisenbahn in Österreich begann in Floridsdorf

Meine lieben „Fluaridsduafa“! Als praktizierender Eisenbahnfreund möchte ich diesmal an den 10. Juni 1871 erinnern. Damals, vor 145 Jahren, wurde von der „Wiener Locomotiv-Fabriks-Actien-Gesellschaft“ die erste in Floridsdorf gebaute Lokomotive, eine Güterzugslok namens „Humboldt“ der Bauart C mit 34,1 t Dienstgewicht, an die Österreichische Nordwestbahn ausgeliefert.

„Admira im Cupfinale!“

„Admira im Cupfinale!“

Meine lieben „Fluaridsduafa“! Jüngere Leser und Leserinnen einer Floridsdorfer Zeitung mögen nun gleich mehrere Fragezeichen vor ihren Augen sehen. Cupfinale? Admira? Was hat die Admira mit Floridsdorf zu tun? Die ist doch in der Südstadt beheimatet!

Schlingermarkt in die Jahre gekommen…

Schlingermarkt in die Jahre gekommen…

Meine lieben „Fluaridsduafa“! Wo von 1876 bis 1911 die „Imperial-Continental-Gas-Association“ in ihrem Werk Leuchtgas für Floridsdorf und Umgebung erzeugte, dort steht seit 1926 der Schlingerhof, und, von ihm eingerahmt, der Schlingermarkt. Der „Floridsdorfer Markt“, wie er eigentlich heißt, hatte nach mehreren Übersiedlungen ab etwa 1900 vor nunmehr 90 Jahren diesen Platz zum Nahversorgungszentrum unseres Bezirkes […]

Meine lieben „Fluaridsduafa“!

Meine lieben „Fluaridsduafa“!

Die „Floridsdorfer Zeitung“ nimmt einen neuen Anlauf und erscheint nun unter neuer Leitung wieder regelmäßig. Und diese Leitung ist mit dem Wunsch an mich herangetreten, eine mäßige, und zwar regel-mäßige Kolumne zu schreiben. Für einen Fluaridsduafa, dessen Herz seit Geburt an diesem wunderschönen Bezirk hängt, ist dies eine Ehre und auch Verpflichtung, insbesondere, da ich […]