Der G’scheite & Der Blöde

Der G’scheite & Der Blöde

Fälbl und Pichowetz auf den Spuren österreichischer Kabarett-Größen, am Klavier: Michael Fischer. Schon die Altmeister der Wiener Kabarettszene entdeckten in der humoristischen Doppelconférence eine wahre Königsdisziplin der Unterhaltung. Charakteristisch ist, dass sie „von zwei Künstlern gehalten werden muss, weil einer allein sich nicht traut, die Verantwortung zu übernehmen”, wie es Karl Farkas ausdrückte.

In dieser Tradition geben Gerald Pichowetz und Christoph Fälbl (Bild) jede Menge pointenreiche Dialoge zum Besten, bis keiner mehr sicher sagen kann, wer jetzt der G’scheite und wer der Blöde ist. Heraus kommt eine köstliche Melange aus klassischen Kabarettchansons und zeitlosen Doppelconférencen. Genießen Sie Unvergessenes und Wiederentdecktes, Musik und Wortwitz, Situationskomik und skurrile Tiefsinnigkeiten. Ein Programm das so blöd ist, dass es schon wieder gscheit ist!

Vorstellungen: Bis 30. Juni. Vorstellungen ‘Nur eine Stunde Ruhe’ bis 17. Juni. Ort: Gloria Theater, Prager Straße 9, 1210 Wien. Infos: Telefon: 01/278 54 04; www.gloriatheater.at