DFZ hilft: Wiens schlimmstes Schimmel-Klo wird saniert!

DFZ hilft: Wiens schlimmstes Schimmel-Klo wird saniert!

Freitag, 13 Uhr: Ein verzweifelter Herr Sagmeister wendet sich an die Floridsdorfer Zeitung: „Mein Klo ist voller Schimmel. Auf die Toilette geh ich nur noch im Cafe und in der Wohnung brauche ich Atemschutz. Keiner hilft mir, ich weiß nicht mehr weiter.“
Die DFZ machte sich noch am selben Tag vor Ort ein Bild. Herrn Sagmeisters Klo in der Wohnung in der Jedleseer Coulombgasse ist wohl selbst für Schimmel-Experten ein unzumutbarer Fall (siehe Foto).
Die Floridsdorfer Zeitung wandte sich sofort an Wiener Wohnen und schilderte den Fall. Am Montag gab es für Herrn Sagmeister erste positive Nachrichten: Der eigentliche Schaden in der Wohnung über ihm wurde bereits behoben. Dienstag früh waren Arbeiter vor Ort, um den Schimmel zu entfernen. Herr Sagmeister zur DFZ: „Die ganze Wohnung riecht nach Chlor – wunderbar.“ Wenige Tage darauf wurden die Sanierungsarbeiten fortgesetzt. Und Herr Sagmeister zog Bilanz: „Ich musste zwar bei den Arbeiten selber mithelfen, sonst hätte ich noch immer Schimmel hinter dem Spülkasten. Aber ohne Hilfe der DFZ hätte ich den Schimmel wahrscheinlich bald im Wohnzimmer gehabt.“

BILD: DFZ
BILD: DFZ