Die besten Texte junger Floridsdorfer Literaten…

Die besten Texte junger Floridsdorfer Literaten…

… gelesen von Gerald Pichowetz: Texte ‘Best of Floridsdorf’ am 5. Oktober, 19 Uhr, im Amtshaus Floridsdorf.

Floridsdorfer Jugendliche bewerben sich um den „Preis für junge Literatur“. Gerald Pichowetz liest die Schülertexte! Ungläubige Gesichter und stolze Blicke sind am 5. Oktober 2017 zu erwarten, wenn Gerald Pichowetz aus den Texten von Floridsdorfer Schülerinnen und Schülern liest. Die 14- bis 19jährigen Jugendlichen haben ihre Bewerbungstexte zu „Texte. Preis für junge Literatur 2017“ eingereicht. Sie hoffen mit ihrem Text zum Thema „Hals über Kopf“ ins Finale zu gelangen. Pichowetz, der neben der Schauspielerei auch als Direktor des Gloria Theaters tätig ist und selbst Regie führt, freut sich schon sehr auf zahlreiche Einreichungen aus Floridsdorf!

Gerald Pichowetz. Bild: Gloria Theater.
Gerald Pichowetz. Bild: Gloria Theater.

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Bezirksvorstehung Floridsdorf in deren Festsaal statt und wird von einem musikalischen Rahmenprogramm begleitet. Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen live mitzuerleben, dass die Jugend zu weit mehr fähig ist, als auf Facebook, über Whatsapp und per SMS zu kommunizieren. Das Einreichen der Bewerbungstexte ist von 4. September bis 4. Oktober 2017 online auf www.texte.wien möglich. Eine Fachjury und Onlinevoter wählen 30 Finalistinnen und Finalisten aus. Diese haben die Gelegenheit Workshops mit namhaften Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu besuchen und dabei ihre Finaltexte zu erstellen. Die Resultate interpretieren Burgtheatergrößen beim Finale im Dezember.

Weitere Infos: www.texte.wien Veranstalter: Verein Literarische Bühnen Wien, Karmeliterplatz 1/20, 1020 Wien – Obmann Cornelius Obonya, Intendant Christoph Braendle, Organisation Margit Riepl.