Die Bildungsmeile Franklinstraße gibt es nun auch online

Die Bildungsmeile Franklinstraße gibt es nun auch online

Seit Herbst 2018 kooperieren mehr als 20 Bildungseinrichtungen rund um die Franklinstraße in Wien- Floridsdorf, um gemeinsam verstärkt im Stadtraum präsent zu sein und voneinander zu profitieren. Die Zusammenarbeit wird nun in Form einer gemeinsamen Webseite für die Öffentlichkeit dokumentiert. Unter www.bildungsmeile.wien gibt es eine Erläuterung der Kooperation, eine Darstellung aller Beteiligten in Form eines Stadtplans sowie einen Rückblick auf das erste gemeinsame Bildungsfest.

Mit dabei bei der Kooperation und Webseite sind die beiden AHS Franklinstraße 21 und 26, die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik 21 und die Schule für AssistenzpädagogInnen, der Campus Donaufeld, die Vienna Business School HAK und HAS Floridsdorf, die Musikschule Floridsdorf, die NMS Kinzerplatz, die Schule für integrative Betreuung Theodor-Körner-Gasse, die Volkshochschule Floridsdorf, die Volksschulen Prießnitzgasse I und Mengergasse, die Wiener Kindergärten und Horte Mengergasse, Broßmannplatz, Franklinstraße, Schloßhofer Straße, das ZIS Franklinstraße 27–33, die Akademie für Kunsttherapie, die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Campus Floridotower, die Geriatrie und das Tageszentrum Floridsdorf, pro mente Wien (KOMM Cafés & Minimärkte) und die Wiener Gesundheitsförderung. Das Projekt wird begleitet durch die Gebietsbetreuung Stadterneuerung für den 21. und 22. Bezirk, die auch an der Umsetzung der neuen Webseite beteiligt war.

Die Institutionen rund um die Bildungsmeile Franklinstraße werden im Herbst 2020 an der Realisierung eines Bildungsgrätzls rund um die Franklinstraße arbeiten. Dadurch wird die Zusammenarbeit vor allem in pädagogischer Hinsicht intensiviert. Die Webseite www.bildungsmeile.wien wird zukünftig gemeinsame Aktionen darstellen.

Als erstes großes Projekt der Bildungsmeile Franklinstraße fand im Oktober 2019 ein gemeinsames Bildungsfest statt. Die neue Webseite zeigt anhand einer Fotosammlung die unglaubliche Breite der künstlerischen, musikalischen, sportlichen, sprachlichen und kulinarischen Angebote, die beim Fest für die BesucherInnen zur Verfügung standen. Das Bildungsfest soll zukünftig zum regelmäßigen, jährlich stattfindenden Ereignis werden. Die Fußgängerzone Franklinstraße wird derzeit als „Coole Straße“ gänzlich neugestaltet, sodass sie dann 2021, beim nächsten Bildungsfest, klimafit und in neuem Licht erscheinen wird.