Endlich Lösung für Parken in der Schwemmäckergasse fixiert

Endlich Lösung für Parken in der Schwemmäckergasse fixiert

Eine kleine Gasse in Jedlersdorf hat in der Bezirkspolitik in den letzten Monaten für jede Menge Aufregung gesorgt.

In der Schwemmäckergasse haben Einsatzfahrzeuge nicht genügend Platz zur Durchfahrt. Diverse Varianten mit jeweils weniger Parkplätzen, weniger Gehsteig, etc. wurden gewälzt. Ein veritabler Schlagabtausch zwischen SPÖ und Grünen war die Folge. Am Ende gab es Mitte Dezember sogar eine Bürgerversammlung mit einer unverbindlichen Befragung: 48 Bürger haben teilgenommen. Deren recht eindeutiges Votum (65%) für Variante 2 (von 4) soll nun umgesetzt werden.

Gebraucht werden 40 Zentimeter mehr Straße, die ‘zwackt’ man links und rechts ab. Das bedeutet: Auf einer Seite wird es eine Abschrägung geben, hier werden Autos dann zum Teil am Gehsteig stehen. Auf der anderen Seite wird der Gehsteig um 20 Zentimeter verschmälert. Auf beiden Seiten soll ein jeweils 1,50 Meter breiter Gehsteig verbleiben.