Endlich: Rumpelpiste Hagenbrunnerstraße saniert!

Endlich: Rumpelpiste Hagenbrunnerstraße saniert!

Wunder geschehen! Die Fahrbahn der Hagenbrunnerstraße, von der Stammersdorfer Kellergasse bis zur Stadtgrenze, wurde tatsächlich saniert.
Bei Erscheinen dieser Ausgabe sollte die Fahrbahn auch schon fertig saniert sein. Josef Deutsch vom gleichnamigen Hagenbrunner Heurigen zur DFZ: „Es ist ein kleines Wunder! Nach Jahrzehnten des Dahinrumpelns und vielen erfolglosen Versuchen, die Verantwortlichen der Wiener Stadtpolitik zur Sanierung der Hagenbrunnerstraße zu bewegen. Ich denke, dass wir mit unserer im Sommer 2014 begonnenen Unterschriftenaktion kräftig zur Bewusstseinsbildung zu diesem Thema beigetragen und den ohnehin schon bestehenden Unmut und damit den Druck auf die Verantwortlichen erhöht haben. Danke auch der DFZ für die Unterstützung. Man sieht, mit Beharrlichkeit und Engagement kann man auch in der heutigen Zeit noch etwas erreichen!“
Vor circa 15 Jahren meinte der damalige Bezirksvorsteher Heinz Lehner auf einer Bürgerversammlung in Stammersdorf: „Die sanieren wir absichtlich nicht, sonst fahren dort noch mehr Autos!“ Kommentar überflüssig.