Erste Hilfe – Klima Desinfektion

Erste Hilfe – Klima Desinfektion

Heute hat fast jedes Auto eine Klimaanlage. Diese soll für ein angenehmes Fahrgefühl und Frischluft im Auto sorgen. Jeder wird immer wieder sein Auto innen reinigen und von Staub und Schmutz befreien.

Das Klimasystem befindet sich jedoch unter dem Armaturenbrett und die Lüftungskanäle und Filter sind in den Verkleidungen versteckt. Diese Teile sieht man nicht, sie sollen nur funktionieren. Daher werden in vielen Fällen diese Teile nie gewartet oder gereinigt. Aber Achtung – gerade in der Klimaanlage fahren viele ungebetene Gäste mit. Keime, Bakterien, Schimmelpilze und Pollen finden hier guten Nährboden, denn bei der Abkühlung entsteht im Verdampfer eine hohe Luftfeuchtigkeit und die Mikroorganismen setzen sich dort ab.

Ein Teil wird dann über das Lüftungsschachtsystem im Innenraum verbreitet. Schlechte und gesundheitsschädliche Gerüche belasten nicht nur Allergiker und Asthmatiker oder Kleinkinder, sondern auch das Immunsystem gesunder Menschen. Nikotingerüche und körpereigene Ausdünstungen belasten noch zusätzlich das Autoklima und setzen sich vorwiegend in den Polstern fest. Daher ist es in Ihrem gesundheitlichen Sinn, mindestens 1-mal im Jahr eine professionelle Klimaanlagenreinigung inklusive Filtertausch sowie eine gründliche Tiefenreinigung der Sitze von einem Fachmann durchführen zu lassen. Gleichzeitig werden die Klimakanäle desinfiziert und bei besonders hartnäckigen Gerüchen Ozon eingesetzt. Atmen Sie wieder mit uns frisch durch.

Ihr Team von Weihrauch Car Care. www.weihrauch-carcare.at Telefon: 01/292 73 98.