FAC: Auch gegen Steyr will der Tabellenführer punkten

FAC: Auch gegen Steyr will der Tabellenführer punkten

In zwei Tagen gastiert der Floridsdorfer Athletiksport-Club im Rahmen der vierten Runde der HPYBET 2. Liga beim SK Vorwärts Steyr. Nach den beiden Niederlagen gegen die Oberösterreicher in der Vorsaison will die Handl-Elf am Freitag in Steyr punkten. 

Am kommenden Freitag bestreitet der Floridsdorfer Athletiksport-Club sein zweites Auswärtsspiel der Saison beim SK Vorwärts Steyr. Nach den Siegen gegen den GAK (2:0), Wacker Innsbruck (2:0) sowie dem Remis in Horn (2:2) stehen die Floridsdorfer noch ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz, punkt- und torgleich mit dem Tabellenführer SC Austria Lustenau. FAC-Cheftrainer Mario Handl warnt dennoch vor dem Duell in Steyr: „Auf Grund der Tabellensituation kann man uns am Freitag natürlich in der Favoritenrolle sehen. Doch wir haben in der vergangenen Saison gesehen, dass Vorwärts Steyr nicht einfach zu bespielen ist!“

In der vergangenen Spielzeit musste sich der FAC in beiden Duellen gegen die Oberösterreicher geschlagen geben. Auf die 1:2-Heimniederlage im Oktober 2018 folge eine knappe 2:3-Auswärtsniederlage im vergangenen Mai. Wie der FAC seinen aktuellen Aufwärtstrend bestätigen und im dritten Zweitligaduell mit dem SK Vorwärts Steyr punkten kann, weiß Mario Handl: „Grundsätzlich erwarte ich eine andere Partie als die letzten beiden Spiele gegen Innsbruck und Horn. Ich denke, dass das Spiel über den Einsatz und Kampf entschieden wird. Wir müssen versuchen, mehr Fußball zu spielen als zuletzt gegen Innsbruck. Außerdem wird es entscheidend sein, dass wir die Konter von Steyr unterbinden.“

Der SK Vorwärts Steyr hält nach dem Auftaktsieg gegen den FC Wacker Innsbruck (2:0) sowie den beiden Niederlagen beim FC Juniors OÖ (1:3) und gegen den FC Blau Weiß Linz (0:1) mit drei Zählern auf Rang 11 und kann mit einem Sieg bis auf Rang fünf klettern. Der FAC, saisonübergreifend seit nunmehr fünf Liga-Spielen ungeschlagen, kann mit einem weiteren Erfolgserlebnis zumindest bis Sonntag die Tabellenführung der HPYBET 2. Liga übernehmen. Anstoß in der EK Kammerhofer Arena ist um 19:10 Uhr. Schiedsrichter der Partie ist der 30-jährige Gabriel Gmeiner. Der Wiener leitete den FAC zuletzt beim 3:0-Heimsieg gegen den FC Liefering in der vergangenen Saison.

 

4. Runde
SK Vorwärts Steyr – FAC Wien
Fr., 16.08.2019 // 19:10 Uhr // EK Kammerhofer Arena
Schiedsrichter: Gabriel Gmeiner
Assistenten: Luka Katholnig, Alexander Borucki