Friedhof: Firma sperrt auf wann sie will – Rüge!

Friedhof: Firma sperrt auf wann sie will – Rüge!

Viele Besucher des Stammersdorfer Zentralfriedhofs ärgerten sich 2019 mächtig: Die von den Wiener Friedhöfen beauftragte Firma nahm es mit der Öffnung der Friedhofstore nicht ganz so genau.

Jetzt reagierte die zuständige Stadträtin Ulli Sima in einem unmissverständlichen Brief: „Die beauftragte Firma wurde bereits gerügt!” Außerdem wurde bei mangelhafter Vertragserfüllung eine Strafe angekündigt. Die Wiener Friedhöfe prüfen, ob man eine andere Firma beauftragen kann. Sima verspricht: „Die Qualität der Leistungserbringung wird im Detail kontrolliert und bei anhaltenden Mängeln werden Konsequenzen gezogen, in this artcile.” Übrigens wird nach WIFF-Antrag geprüft, ob der Parkplatz vor dem Friedhof zur Kurzparkzone wird, weil er von Anrainern zugeparkt ist.