Gerasdorfer Kinder spielen wieder sicher

Gerasdorfer Kinder spielen wieder sicher

Nach einem Hinweis von Gemeinderat Thomas Eichinger wurden gefährliche Mängel am Spielplatz Kuhngasse rasch behoben.

 Besorgte Eltern hatten Eichinger auf gebrochene Gitter im Spielplatz-Zaun hingewiesen, deren Metallspitzen eine erhebliche Verletzungsgefahr für die spielenden Kinder darstellten. Die dringlichen Reparaturen wurden umgehend von Eichinger angeregt und vom Team des Gerasdorfer Wirtschaftshofs in bewährter Weise durchgeführt. „Ich danke den Eltern für den Hinweis und dem Wirtschaftshof für die rasche und verlässliche Erledigung. Hier funktioniert unsere Stadtverwaltung einwandfrei“, so Eichinger.

Das Gitter vor der Reparatur. Bild: ÖVP Gerasdorf.
Das Gitter vor der Reparatur. Bild: ÖVP Gerasdorf.