Gerettet: Jonas Gedenktafel

Gerettet: Jonas Gedenktafel

2001 ließ der heutige WIFF-Bezirkspolitiker Hans Jörg Schimanek am Geburtshaus des großen Floridsdorfers Franz Jonas in der Prager Straße 74 zur Erinnerung eine Gedenktafel anbringen.

Mittlerweile ist das Geburtshaus des Wiener Bürgermeisters und späteren Bundespräsidenten wegen seines desolaten Zustandes abgerissen und ein Genossenschaftswohnblock der GÖD wurde errichtet. Bald wird eine neue Tafel an Franz Jonas erinnern. Die alte Tafel war verschollen, wurde aber zum Glück wiederentdeckt. Nun hat sie Schimanek an Bezirksrat Franz Lesmeister, den Leiter des Floridsdorfer Heimatmuseums, für den Museumsfundus übergeben (Bild oben).