Hat es sich am Schießplatz Stammersdorf bald ausgeschossen?

Hat es sich am Schießplatz Stammersdorf bald ausgeschossen?

Die Sturmgewehrübungen der Wiener Polizei sorgen für eine massive Protestlawine der Anrainer – und das im relativ weiten Umkreis (siehe Seite 4). Derzeit eine unzumutbare Lärmbelästigung. Wenn es nicht bald eine Lösung für die Bevölkerung gibt, wird aus einer Diskussion über laute Polizeiübungen eine Forderung nach einer totalen Schließung des Schießplatzes werden. Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre der aktuellen Ausgabe der Floridsdorfer Zeitung, Hannes Neumayer.