Hohes Gras sorgt für Ärger

Hohes Gras sorgt für Ärger

Aus dem Donaufeld erreichte die Floridsdorfer Zeitung kurz vor Redaktionsschluss ein Hilferuf! „Im Gemeindebau Donaufelderstraße 44 ist die Wiese sehr hoch und die Kinder können kaum noch spielen. Ich finde, das ist ein absoluter Schandfleck.“, meint Jennifer Schatzl. Ihr Beweisfoto sieht man oben. Mehr Gstetten, als Wiese trifft wohl in diesem Fall voll zu.
Die Floridsdorfer Zeitung hat sich umgehend an Wiener Wohnen gewandt. Noch am gleichen Tag wurde ein erster Teil der Fläche gemäht, der Rest folgte nach dem Wochenende. Wiener Wohnen erklärt wie es dazu kommen konnte: „Grund sind das wechselhafte Wetter in den letzten Wochen und die vielen Feiertage.“ Laut Bürgerdienst Floridsdorf sind derzeit leider mehrere Firmen bzw. Behörden aus den genannten Gründen bei der Betreuung von öffentlichen Grünflächen im Rückstand…

c: DFZ
Hohes Gras auf Wiese in Donaufeld. c: DFZ