Hoßplatz & Josef-Samuel-Bloch-Park neu gestaltet

Hoßplatz & Josef-Samuel-Bloch-Park neu gestaltet

Die Neugestaltung des Josef-Samuel-Bloch-Parks ist eines der „21 Projekte für den 21. Bezirk“, deren Umsetzung Bezirksvorsteher Georg Papai zu Beginn dieses Jahres versprochen hat. Unter Einbeziehung der umliegenden Verkehrsflächen am Hoßplatz und der Haltestellenbereiche der Straßenbahn entstand hier eine offene und transparente Parkanlage mit einladenden Aufenthaltsbereichen und barrierefreien Querungsmöglichkeiten. Zusätzlich wurde auch der Kinderspielplatz erneuert und den heutigen Ansprüchen angepasst. 

Vergangene Woche wurde der Park fertiggestellt. Die Planerin der MA 42 – Wiener Stadtgärten, Frau Dipl.-Ing. Nicole Betsch, Stadtgartendirektor Ing. Rainer Weisgram und Bezirksvorsteher Georg Papai machten sich persönlich ein Bild von der gelungenen Neugestaltung. 

„Die ersten Schneeflocken sind vielleicht keine klassische Kulisse dafür, aber mir war es wichtig, den Park nach seiner völligen Neugestaltung so rasch als möglich wieder für die FloridsdorferInnen benutzbar zu machen“, sagt Bezirksvorsteher Georg Papai. „Mit dieser Neugestaltung, dem Umbau der Straßenbahnstationen und der umgebenden Kreuzungsbereiche sowie einer neuen Ampelanlage ist es uns gelungen, in Rekordzeit ein großes Neues in Donaufeld zu schaffen.“ 

Fotos: