Immobilienmarkt 2019

Immobilienmarkt 2019

In der Bundeshauptstadt erwarten die Wiener RE/MAX-Experten für 2019 einen ruhigeren Markt als 2018 mit geringeren Veränderungen als zuletzt: In den Wiener Bezirken Floridsdorf und Donaustadt besteht ein Überangebot an Neubauwohnungen im oberen Preissegment.

Viele private Käufer die Wohnungen zur Geldanlage gekauft haben, sind mittlerweile versorgt und Käufer die gerne für den Eigenbedarf kaufen würden, sind nicht bereit 4.000 Euro und deutlich mehr pro Quadratmeter zu bezahlen. Im niederösterreichischen Speckgürtel rund um Wien ist es bereits deutlich zu spüren, dass die Immobilienkäufer nicht mehr bereit sind, jeden Preis zu akzeptieren.

Das Preisniveau von Wien und von den guten Lagen im Speckgürtel ist beinahe schon ident. Ist eine gute Infrastruktur nicht gegeben, spiegelt sich dies sofort sehr stark bei Nachfrage und Preis wieder.

Es wurden in den letzten Jahren sehr viele Neubau-Wohnungen zur Veranlagung gekauft. Die oft zu optimistischen Mietzins- Vorstellungen sind für viele Mietinteressenten nicht leistbar und auch durch das Überangebot häufig nicht realisierbar.

Nähere Informationen dazu, sowie professionelle Beratung durch einen RE/MAX- Immobilienexperten erhalten Sie in unserem Büro in der Brünner Straße 13 (E-Mail: office@remax-dreams.at, Telefon 01-996 20 31) und auf www.remax-dreams.at.