Jedlesee: Gasthaus Popp schließt für immer!

Jedlesee: Gasthaus Popp schließt für immer!

Jedlesee: Schlechte Nachrichten für die Anrainer. Das Gasthaus Popp / Zum Jedleseer  hat geschlossen. Für immer!

Die Szene ist mehr als seltsam: Täglich halten die Busse der Linie 34a an der Station Ende der Jedleseer Straße, Ecke Christian-Bucher-Gasse und Jeneweingasse. An der Rückwand groß zu sehen: Werbung für das Gasthaus Zum Jedleseer. Das wenige Meter daneben gelegene Gasthaus hat allerdings seit einigen Wochen wieder geschlossen.

Jedlesee: Gasthaus bleibt geschlossen!

Über 30 Jahre lang wurde das Lokal als Gasthaus Popp von Horst Popp geführt, zuletzt war es nur wenige Monate verpachtet. Was sich in Jedlesse noch als Gerücht verbreitet, bestätigt Herr Popp im Gespräch mit der Floridsdorfer Zeitung: „Das Lokal wird leider nicht mehr geöffnet. Ich suche einen Käufer für das Grundstück.“ Auch den Ex-Betreiber des traditionsreichen Gasthauses macht es traurig, dass der neue Pächter nur wenige Monate durchgehalten hat.

Besonders traurig werden viele Bewohner in Jedlesee sein: Für sie war der Popp eine liebgewonnene Institution in Jedlesee. Wahrscheinlich ist in absehbarer Zeit ein Wohn-Neubau.