Längere Öffnungszeiten für WC-Anlage am Floridsdorfer Bahnhof

Längere Öffnungszeiten für WC-Anlage am Floridsdorfer Bahnhof

Auf den ersten Blick scheint ja das Thema Öffnungszeiten von WC-Anlagen nicht besonders spannend zu sein – bis man einmal in die Situation kommt, tatsächlich ein öffentliches WC zu benötigen. Und der Bedarf ist gegeben, denn viele Floridsdorferinnen und Floridsdorfer haben sich in der Vergangenheit an ihren Bezirksvorsteher gewandt mit dem Ersuchen, das WC am Floridsdorfer Bahnhof, dem immerhin fünftgrößten Bahnhof Wiens, nicht schon um 22:00 zu schließen.

Papai hat sich an die ÖBB Immobilien als Betreiber des WCs gewandt und kann nun einen Gesprächserfolg für die NutzerInnen dieses Verkehrsknotenpunktes verbuchen: Das WC wird täglich eine Stunde länger, nämlich bis 23:00 in Betrieb sein.

„Als ÖBB ist uns die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern und die Zufriedenheit unserer KundInnen ein großes Anliegen. Der Vorschlag der Bezirksvertretung, die WC-Anlage einer Stunde länger zu öffnen, wurde von uns daher geprüft und kann bereits ab 1. November umgesetzt werden“, so Mag. Erich Pirkl, Geschäftsführer der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH.

„Wir freuen uns über das unbürokratische Entgegenkommen der ÖBB“, bekräftigte Bezirksvorsteher- Stellvertreterin Ilse Fitzbauer anlässlich eines Fototermins am Bahnhof Floridsdorf.