Leopoldau: Trampolin- & Actionwelt eröffnet

Leopoldau: Trampolin- & Actionwelt eröffnet

Wiens größte Trampolin- und Actionwelt steht direkt neben der U1 Station Aderklaaer Straße (Holzmanngasse 1): Die Actionfans erwartet auf über 2000m² ein abwechslungsreicher Trampolinpark, die postapokalyptische Laser Tag Arena, ein einzigartiges Virtual Reality System für bis zu vier Spieler, Partybereich, etc.

Das Herz des MAXX21 ist die Trampolinebene. Neben Profitrampolinen für ambitionierte Luftakrobaten kann man hier auch in die Haut von Spiderman schlüpfen. Diese besteht aus einem Spezialanzug, in dem man vom Trampolin auf die „Spiderwall“ springt und dann, ähnlich wie bei einem Klettverschluss, daran „kleben“ bleibt.

Nur auf „einen Sprung“ vorbeischauen, ist zu wenig. Ab sofort stehen Wiener Actionfans in der Holzmanngasse 1, Wien 21, vor der Qual der Wahl: Zuerst im postapokalyptischen Laserparcours dem Gegner einheizen und dann zum Auspowern aufs Trampolin oder umgekehrt? Nach einem Komplettumbau der bereits bestehenden Trampolinanlage JumpMAXX eröffnet mit dem MAXX21 direkt neben der U1 Station Aderklaaer Straße der mit 1800m2 größte Actionpark der Stadt. In der mit High-End-Trampolinen ausgestatteten, zweistöckigen Halle kann man sich auf XXL-Trampolinfeldern austoben, sein Ballgefühl beim Trampolin-Fußball schärfen oder sich in der mit UV belichteten Lasertag Arena ganz im Stil von Mad Max & Co. mit seinen Freunden messen. Für alle, die von Lasertag nicht genug bekommen, gibt es jetzt V-Tag. Durch Wände getrennt aber in der digitalen Spielwelt vereint spielen bis zu 4 Spieler gegeneinander um den Sieg. Hartgesottenen Naturen sei das „Space Spin“ empfohlen. Wie in einem Trainingscamp der NASA rotiert man kopfüber in alle Himmelsrichtungen. Im anliegenden Partybereich gibt es nicht nur Popcorn, Nachos und Slushy’s wie in einem Kino, sondern auch den idealen Bereich für Geburtstagsfeiern, Polterabende und Firmenevents. Pro Tipp: Der Besuch des neuen Partybereichs mit diesen g`schmackigen Snacks empfiehlt sich nach dem „Space Spin“ und nicht vorher…In nur wenigen Minuten mit der U1 vom Stadtzentrum aus erreichbar, ist der Abenteuerpark eine willkommene Alternative für Familien, die Spiel, Spaß und Bewegung miteinander verbinden möchten. „Die Kombination aus Laser Tag Action, Trampolinspaß und Partybereich mit angeschlossener Gastronomie verwandelt die Location in ein modernes Entertainmentcenter. Die Belegschaft wurde um zehn zusätzliche Arbeitsplätze auf insgesamt 20 Mitarbeiter erweitert“, so Andreas Trettler, Co-Gründer von MAXX21.

JumpMAXX: 20 Sprungfelder und 8 Attraktionen

Das Herz der Anlage ist die Trampolinebene JumpMAXX. Neben Profitrampolinen für ambitionierte Luftakrobaten kann man hier auch in die Haut von Spiderman schlüpfen. Diese besteht aus einem Spezialanzug, in dem man vom Trampolin auf die „Spiderwall“ springt und dann, ähnlich wie bei einem Klettverschluss, daran „kleben“ bleibt. Die „Wände hoch“ geht es auch auf den Profitrampolinen. Dabei federt man sich auf einem Trampolin ab und versucht, senkrecht eine Wand hinauf zu „gehen“. Die Landung kombiniert man – wer’s kann – mit Drehungen um jede erdenkliche Körperachse. Das klingt natürlich leichter, als es in Wirklichkeit ist, macht aber unglaublich viel Spaß und sieht spektakulär aus. Dank vieler Sicherheitsfeatures der Trampolinflächen besteht selbst im Falle eines kapitalen Bauchflecks nur ein geringes Verletzungsrisiko. Angenehmer Nebeneffekt: Für die Muskeln, Fitness und Fettverbrennung ist das Springen effektiver und gelenkschonender als Jogging. So werden in einem Trampolinpark dreimal mehr Kalorien verbraucht als beim Laufen: 1000 Kalorien pro Stunde! Und da jeder nach seinen Möglichkeiten trainieren kann, eignet sich der Trendsport für 5-70jährige gleichermaßen. In der Trampolinhalle wird bereits ab 29 Euro eine Monatskarte angeboten, die unbegrenztes Springen ermöglicht und so den alten Fitnessvertrag durch eine günstige und spaßigere Variante ersetzt.

Der Sweeper: Gleichgewicht ist gefragt

Ein echter Balanceakt ist der „Sweeper“, der vielen wohl aus div. TV-Shows bekannt sein wird. Auf einer von acht Plattformen stehend, muss man den sich drehenden Sweeperarmen ausweichen und darf sich nicht aus dem Gleichgewicht bringen und vom Platz fegen lassen. Besonders heimtückisch: Das Team von MAXX Team bestimmt, wie schnell die Arme rotieren.

TrampBall & Bubble Ball: Kicken am Trampolin  

Fußball macht Spaß, Trampoline auch, warum also nicht beides verbinden? Bis zu 6 Spieler können auf einem speziellen Feld endlich ohne Angst ihren Fallrückzieher perfektionieren. Noch mehr Action bieten die „Bubble Balls”. In riesigen aufblasbaren Bällen wird man selbst zum Spielball und befördert Gegner ins Tor.

LaserMAXX: Mad Max und Terminator lassen grüßen

Spektakuläre Laserduelle auf einem 1000m² großen postapokalyptischen Spielfeld erwarten Unerschrockene im ersten Stock des MAXX21. Im LaserMAXX treten bis zu sechs Teams gegeneinander an, aber auch Einzelspieler können mitmachen. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Spieler der gegnerischen Teams mit dem Laser zu „taggen“. Die offene Arena erfordert Teamgeist und wird so zum Beziehungstest so mancher Freundschaft. Zusätzlich sorgen wabernde Nebelschwaden und schrille Lichteffekte für Gänsehautmomente. Die Laser sind völlig ungefährlich und können den Augen selbst bei einem direkten Treffer nichts anhaben.

V-Tag: Virtuelle Hochspannung für bis zu 4 Spieler

Alle Gamer sind Couchpotatos? Weit gefehlt, denn für das neue Virtual Reality System V-Tag, ausgestattet mit der neuesten Oculus Quest und eigener Software von JetZone, verlassen auch eingefleischte Zocker ihre Wohnzimmer. Gespielt wird in der V-Tag kabellos. So ist man frei beweglich und kann unbeschwert in die digitale Welt eintauchen. Auf mehreren Ebenen durch Portale verbunden, muss das Terrain der Gegner erobert werden. Dabei gilt es zu vermeiden, selbst erobert zu werden.

Zeugnisaktion: 1 Euro Rabatt für jeden Einser

Fleißige Schüler kommen im MAXX21 ganz besonders günstig zum Sprung: Am ersten Wochenende der Semesterferien (31. Jänner bis 2. Februar) gibt’s für jeden Einser im Zeugnis 1 Euro Rabatt. Zeugnis nicht vergessen!

Sicherheit steht an erster Stelle

Das MAXX21 entspricht höchsten Sicherheitsnormen und die Sicherheit wird durch professionelle Supervisors jederzeit gewährleistet. Zudem erhalten alle Besucher eine Sicherheitseinweisung. Alle Mitarbeiter sind für Notsituationen geschult und verfügen über Kenntnisse in Erster Hilfe.

Teilnahmebedingungen

JumpMAXX: Ab Vollendung des ersten Lebensjahres. Springen fördert die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten und wird deswegen für Kinder sehr empfohlen. Mit dem Kids Jump (Samstag & Sonntag) gibt es die Möglichkeit, die Trampoline vergünstig zu nutzen. Das Angebot gilt ausschließlich gemeinsam mit anderen Kindern bis 7 Jahre (mit Ausnahme der anwesenden Eltern). Bis 14 Jahre nur mit Einverständniserklärung der Eltern. Gesprungen wird in rutschfesten Socken (an der Rezeption erhältlich).

LaserMAXX: 14-16 Jahre in Begleitung und mit Einverständniserklärung eines Erwachsenen, ab 16 Jahre ohne Begleitung. Kinderpartys ab 10 Jahre (alle anwesenden Kinder müssen diesem Alter entsprechen).

V-Tag: Empfohlen ab 10 Jahre in Begleitung.

Private Partys und Firmenfeiern im MAXX21

Ebenfalls zur Verfügung stehen private Partyräume für Geburtstagsfeiern, Firmenveranstaltungen oder Junggesellinnenabschiede. Zu den bereits action-geladenen Aktivitäten gibt es vom warmen Catering bis hin zum Limousinenservice zahlreiche Extras, die eine Party unvergesslich machen. Ein großer Aufenthaltsbereich lädt Begleitpersonen und andere Neugierige dazu ein, den Springern zuzusehen und dabei Kaffee, Softdrinks oder Snacks zu genießen. Betrieben wird die MAXX21 von der MAXX Business Group.

Öffnungszeiten & Preise

Montag-Mittwoch: 15:00-18:00

Donnerstag und Freitag: 15:00-20:00

Samstag und Sonntag: 09:00-20:00

Weitere Öffnungszeiten: auf Anfrage ab 4 Personen

Eintrittspreis: ab 12 Euro Normalpreis. Kinder bis inklusive 6 Jahre und Personen ab 50 Jahre bezahlen nur 50% der Preise.

Anti-Rutschsocken sind auf den Trampolinen vorgeschrieben. Diese können selbst mitgebracht oder vor Ort um 2,50€ erworben werden.

Hotline (11:00 – 17:00 Uhr): 01/996 1100

www.maxx-e.com