Müllfibel in Langenzersdorf

Müllfibel in Langenzersdorf

EWine Müllfibel wurde nun in Langenzersdorf präsentiert.

Was kommt wo rein?
Viele Fragen wurden gestellt. Was passiert mit den einzelnen Müll-Fraktionen, wohin kommen sie, was wird recycelt,
was darf keinesfalls da oder dort hinein und und und …  In der Fibel findet man die Antworten.
Ganz klar kam zum Ausdruck: Am Anfang steht die „Müllvermeidung“!

Die Autorin Mag. Ingrid Lechinger hat mit einigen aus dem grünen Team die Fibel zusammengestellt und wurde vom geschäftsführenden Gemeinderat der Abfallwirtschaft Mag. Robert Korp dementsprechend gewürdigt.
Er moderierte die Veranstaltung und gab kompetent Auskunft über  Kostenfragen etc. ….

Die umfangreiche Arbeit wird sich lohnen, wenn in Zukunft  viele Langenzersdorfer*innen die Fibel in Händen halten, die sie bei den Grünen jederzeit kostenlos bekommen können.
Mit diesem Beitrag zum Umweltschutz setzt Langenzersdorf wieder ein positives und sehr brauchbares Zeichen!