Pilotprojekt „Leichtbauweise“ in Floridsdorf

Teil des von Stadtrat Ludwig präsentierten neuen Wohnbaupakets ist ein Sofortprogramm in System- und Leichtbauweise. Das Pilotprojekt wird in Floridsdorf umgesetzt (Siemensstraße/Heinrich-von-Buol-Gasse/Josef-Brazdovic-Straße, Grundstücksgröße: 1.300 m2, Betriebsbaugebiet, Bauträger: Kallco, rund 230 Wohneinheiten, geplanter Baubeginn: Oktober/November 2016, geplante Fertigstellung: 4. Quartal 2017). Heftige Kritik an den „Barackensiedlungen in Floridsdorf“ kommt von der FPÖ. Ludwig sieht  nur Vorteile: Rasche Bauzeit, auch Grundstücke, die nur temporär (für einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren) zur Verfügung stehen, können genutzt werden. Michael Niegl, Floridsdorfer Gemeinderat der FPÖ, ist empört: „Jetzt entsteht die erste Barackensiedlungen in Floridsdorf, Unterkünfte für Scheinasylanten.“