RE/MAX 2019 mit einem Plus von 10,6%

RE/MAX 2019 mit  einem Plus von 10,6%

RE/MAX Österreich konnte sich 2019 über eine Umsatzsteigerung von 10,6% freuen. Der Mehrwert unserer Dienstleistungen und unsere kundenfokussierte Herangehensweise kommen bei den Abgebern wie bei Interessenten sehr gut an.

Die tolle Arbeit der RE/MAX-Kolleginnen und -Kollegen in den jeweiligen Regionen, die seit vielen Jahren flächendeckende Präsenz, die im RE/MAX-Netzwerk gelebten Werte wie Transparenz, permanente Weiterbildung und Kooperation und natürlich auch die starke, bekannte Marke sind wesentliche Erfolgsbausteine, auf die wir weiter aufbauen. Das Jahr 2020 hatte wieder sehr vielversprechend begonnen.

Doch dann folgte Covid-19 bzw. der Shutdown. Das bekam auch der Immobilienmarkt in Österreich unmittelbar zu spüren. Speziell in den ersten beiden Wochen herrschte eine gewisse Schockstarre und die Nachfrage nach Immobilien ging in dieser Zeit deutlich zurück. Wir konnten unsere Kunden mit Video-Telefonie, 360 Grad-Touren und Immobilienvideos sehr gut bedienen. Besichtigungen vor Ort waren nur in Ausnahmefällen möglich. Das führte in dieser Zeit zu einem spürbaren Umsatzrückgang. In Zeiten wie diesen sind starke, vertrauenswürdige Marken bei den Kunden gefragt. So werden wir sicher gestärkt aus dieser Situation hervorgehen.

Professionelle Beratung durch einen RE/MAX-Immobilienexperten erhalten Sie in unserem Büro in der Brünner Straße 13 (Mail: office@remax-dreams.at, Telefon 01-996 20 31) und auf www.remax-dreams.at.