Ruthnergasse: Boccia- und Schachturnier

Ruthnergasse: Boccia- und Schachturnier

Am 30. August kommen Interessierte aus ganz Wien zusammen, um beim 8. Wohnpartner-Boccia-Turnier in der Siemensstraße 21-55 in Floridsdorf ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen. Auch die Schachfreunde kommen voll auf ihre Kosten: Sowohl für Erwachsene als auch Kinder wird jeweils ein Turnier ausgetragen.  

Bei beiden Spielen steht nicht das Gewinnen im Vordergrund, sondern das amikale Miteinander und die gute Nachbarschaft.

„Schon im Römischen Reich wurde Boccia gespielt und auch Schach hat eine überaus stolze Tradition vorzuweisen. Beide Spielen machen nicht nur viel Spaß und erfordern lustvolles Können, sondern sie fördern auch Sportsgeist und Zusammenhalt“, freut sich Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal.

Für beide Spiele stehen Profis zur Verfügung, die Tipps und Tricks geben und auch gerne Anfängerinnen und Anfänger den Einstieg erleichtern. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Auftritt des 1. Wiener Gemeindebauchors und ein schmackhaftes Buffet. Das nachbarschaftliche Highlight wird von wohnpartner mit Unterstützung von Wiener Wohnen sowie von BewohnerInnen organisiert.

Boccia-SpielerInnen gesucht!

Wer sich dieses sportliche Highlight nicht entgehen lassen will, meldet sich beim wohnpartner-Team unter 01/24503 21085 an (Deadline: Donnerstag 29. August 2019).

8. wohnpartner-Boccia-Turnier und Schach im Gemeindebau

Datum: 30.08.2019, 13:00 – 17:00 Uhr

Ort: im Hof bei den Stiegen 143-148, Zugang über Ruthnergasse
Siemensstraße 21-55, Wien 1210, Österreich