Spaltung in der Faschingsgilde?

Heiß her ging es bei der Vereinsversammlung der beliebten Jedlersdorfer Faschingsgilde am 17. April: Der langjährige Präsident, Peter Binder, hatte wie im Vorfeld angekündigt, einen prominenten Gegenkandidaten: Den legendären Büttenredner Alexius Vogel. Es kam wie es kommen musste, zur Kampfabstimmung. Die entschied Heurigenwirt Binder deutlich für sich. Laut Teilnehmern kam es darauf zu unschönen „Auf Wiedersehen“-Rufen Richtung Vogel und Anhängern. Jetzt steht  eine Spaltung der Jedlersdorfer Faschingsgilde im Raum: Über ein Dutzend Mitglieder der  Gilde überlegen ihren Austritt.