Strebersdorf: Auto fährt Zapfsäule um

Strebersdorf: Am frühen Abend kam 18. Mai  auf einer Tankstelle in Floridsdorf zu einer gefährlichen Situation. Ein Lenker krachte  in der Einzingergasse aus unbekannter Ursache gegen eine Zapfsäule und fuhr diese komplett um.

Der Wagen kam schließlich so zu stehen, dass sich die Vorderachse genau über den Kraftstoffleitungen der Tankstelle befand. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt, von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in weiterer Folge in ein Krankenhaus gebracht.

Durch die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien wurde sofort ein umfassender Brandschutz aufgebaut und dazu auch eine Löschleitung für Löschschaum vorbereitet. Der ausgeflossene Kraftstoff wurde gebunden und verhindert, das Kraftstoff in das Kanalsystem eindringen kann.

Nachdem ein sicherer Zustand hergestellt war, wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde eines Feuerwehrfahrzeuges von der Tankstelle entfernt.