Alte Donau: Toiletten zu wenig und verdreckt

Alte Donau: Toiletten zu wenig und verdreckt
Richtig ekelig gehts es An der oberen Alten Donau zu. Nicht im Wasser, sondern im für Badegäste bereitstehendem Mobil-Klo…

„Ich bin seit etlichen Jahren Fischer an der oberen alten Donau und rege mich seit einigen Wochen über den Zustand des einzigen Toilettenhäuschens auf“, schreibt Werner G. der DFZ. Das Toilettenhäuschen steht An der oberen alten Donau Höhe, Hausnr.121: „Früher standen an der Strecke drei Stück davon. Nun ist dieses Häuschen aber derart verdreckt, dass man es absolut nicht benutzbar ist.“ Die Beweisfotos – ein Albtraum.
Werner G. ist keiner jener Bürger, die sich einfach nur aufregen:  „Vor zwei Wochen habe ich begonnen beim Bürgerservice anzurufen und um diesen Zustand zu melden. Ich versuchte es noch einige male,aber es fühlte sich dort niemand zuständig uns es ist auch nichts passiert. Man muss ja auch bedenken, dass dort am Tag viele Menschen spazieren gehen, ihre Hunde ausführen, joggen oder baden gehen wollen. Nun wohin mit der Notdurft? In die Büsche oder ins Wasser? Da wird um etliche tausend Euro stolz ein Erholungsgebiet präsentiert nur etwas wichtiges fehlt!“