Vor Schule: Tempolimit für 31er?

Vor Schule: Tempolimit für 31er?

Infos aus der Sitzung der Floridsdorfer Bezirksvertretung am 3. April: u Vor der Schule Regnerweg an der Brünner Straße gab es heuer einen tödlichen Unfall. Die Sicherheitssituation im Umfeld der Schule wird von der MA46 evaluiert. Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ): „Eine Temporeduktion der Straßenbahn wäre wünschenswert!”

Der Zugangsbereich zum Schlingermarkt von der Brünner Straße soll neu gestaltet werden: Zum Thema ‘Platzgestaltung – Tor zum Schlingermarkt’gibt es am 2. Mai (17 Uhr) einen öffentlichen Termin in der Gebietsbetreuung beim Markt.

– Die MA45 hat ein neues Life-EU-Projekt für die Neue Donau an Land gezogen. Es wird fünf Jahre dauern und den Klimawandel auf der Donauinsel untersuchen. Schon jetzt gibt es auf der Donauinsel eine Schafherde und bald sollen Bienenstöcke Inselhonig produzieren.

–  Soll Floridsdorf Mitglied im Klimabündnis Österreich werden? Der Umweltauschuss soll Überlegungen dazu anstellen.

– Kulturelle Stadtlabore wird es 2019 zwischen Mai und Dezember auch mit drei Projekten in Floridsdorf geben: Wiener Geschichtenteppich, Kunst im Gemeindebau, ÜberBrücken und „Partizipative Marktkonzerte“ am Schlingermarkt.

– Einstimmig wurde beschlossen, dass die neue Parkanlage in der Grellgasse ‘Alma Rose Park’ benannt werden soll. u In der Kummergasse soll es auf Antrag der FPÖ eine Gehsteigvorziehung geben, die für mehr Schulsicherheit sorgt.

– Ob in Floridsdorf eine Sport-&-Fun-Hallle (nach dem Abriß des Dusika Stadions) errichtet werden kann, will die ÖVP prüfen lassen.