20 Jahre: Seeschlacht feiert

783
Bürgermeister Andreas Arbesser und Wolfgang Motz , Bild: DFZ.
Bürgermeister Andreas Arbesser und Wolfgang Motz , Bild: DFZ.

Rechtzeitig zu Beginn der Badesaison in der Seeschlacht am 1. Mai wurde das kernsanierte Gasthaus inklusive Terrasse und der Außenbereich eröffnet. Alle Dusch- und WC-Anlagen erhielten neue Anstriche, eine neue Fahrradabstellfläche wurde errichtet, und die beim Eingang befindliche Umkleidebox wird ebenfalls erneuert. Es gibt mehr Schilfsonnenschirme und 20 Jungbäume wurden gepflanzt. Genutzt werden darf die Anlage natürlich auch von Besuchern aus Floridsdorf.

Und die Langenzersdorfer bereiten sich auf die große Jubiläumsfeier ,20 Jahre Seeschlacht‘ vor. Bürgermeister Andreas Arbesser und Wolfgang Motz präsentierten das große Jubiläumsfest (30. Juni und 1. Juli). Vor 20 Jahren wurde durch Umwidmung der durch Schotterentnahmen entstandene Grundwasserteich zum offiziellen Naturbadeteich. Umrahmt von der Musikkapelle Langenzersdorf wird ein im Eingangsbereich befindliches neues Willkommensportal, dessen Motiv Ehrenbürger Prof. Günter Frank zur Verfügung gestellt hat, enthüllt. Auf der Festbühne steigt die ,Schlagernacht am See‘ mit den neuesten Schlagern und Evergreens. Es spielen ab 19 Uhr die Tanzband Dolce Vita und DJ Tomy und Stargast Oliver Haidt (21 Uhr). Am 30. Juni gibt es im Festgelände ein Schulabschluss-Open Air mit Black Suzet 19:30 Uhr. Der Eintritt zum Festgelände ist frei.