Architektur-Streifzug

339
Gerald Pichowetz. Bild: Gloria Theater.
Gerald Pichowetz. Bild: Gloria Theater.

Meine lieben „Fluaridsduafa“!
Vor einigen Tagen führte mich ein Einkauf, den ich zu erledigen hatte, in die Floridsdorfer Hauptstraße. Und am Weg zurück zum Gloria Theater stutzte ich beim Amtshaus ein wenig, als ich beim Anblick des Gebäudes am Beginn – oder genauer gesagt am Ende – der Schwaigergasse eine Art Déjà-vu empfand. Dieses Gebäude hatte ich doch vor Kurzem auch andernorts gesehen?

So forschte ich ein wenig nach und siehe da, es stehen zumindest zwei weitere Gebäude in Wien (Hernals und Rudolfsheim), die diesem fast zum Verwechseln ähneln. Es sind dies die Gebäude ehemaliger Gemeindesparkassen. Sparkassen, die nach der
Wirtschaftskrise 1873 in einigen Gemeinden rund um Wien gegründet wurden.

peugeots

Hierbei stellten die jeweiligen Gemeinden das Gründungskapital zur Verfügung und übernahmen auch die Haftung, waren aber nicht Eigentümer der Sparkassen. Die Statuten und die Errichtung einer Floridsdorfer Gemeinde-Sparkasse wurden zwar bereits 1875 in der Gemeindevertretung beschlossen, jedoch erteilte die Niederösterreichische Statthalterei keine Genehmigung.

Nach langwierigen Urgenzen, einer weiteren Ablehnung und letztlich auch dem Einschalten des Ministeriums des Inneren konnte am 14. Oktober 1880 endlich die Wahl des Sparkassaausschusses und somit die Gründung erfolgen. Die ersten Direktoren wurden Josef Schwaiger sen., Anton Schwaiger und Ambros Zischka. Am 2. Jänner 1881 konnte im adaptierten alten Gemeindehaus schließlich der Betrieb eröffnet werden, und am Ende dieses Tages lagen von 31 Einzahlern bereits fl. 6.276,- in der brandneuen, feuersicheren Kasse und versprachen 4% Zinsen. Das erste Darlehen über fl. 2.200,- wurde am 13. Jänner auf eine Realität in Kagran gewährt.

Erst im Jahr 1894 wurde die Realität mit der Konskriptionsnummer 153 angekauft, von Baumeister Alois Frömml baulich adaptiert, und am 18. August des darauffolgenden Jahres zeitgleich mit dem Geburtstag des Kaisers wurde feierlich der Schlussstein des neuen Sparkassengebäudes gelegt.

Bleibt bzw. werdet mir gesund, geimpft oder genesen und freut Euch mit mir über den (wirtschaftlichen) Frühling,
Euer Gerald Pichowetz