Bezirksmuseum 21: Buch-Präsentation „Der Bisamberg“

614
er Bisamberg: Der transdanubische Wächter. Matthias Marschik & Gabriele Dorffner. Edition Winkler-Hermaden. 112 Seiten, 20 Euro. Cover: Edition Winkler Hermaden/APA-Picturedesk.
er Bisamberg: Der transdanubische Wächter. Matthias Marschik & Gabriele Dorffner. Edition Winkler-Hermaden. 112 Seiten, 20 Euro. Cover: Edition Winkler Hermaden/APA-Picturedesk.

Gabriele Dorffner und Matthias Marschik stellen am Donnerstag, 3. November, ab 19.00 Uhr, ihr neues Buch vor. Das Werk hat den Titel „Der Bisamberg. Der transdanubische Wächter“ und erscheint im Verlag „Edition Winkler-Hermaden“. Schauplatz der Präsentation ist der Festsaal im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, „Mautner Schlössl“). Das Publikum soll die aktuellen Corona-Vorgaben befolgen. Der Eintritt ist frei. Spenden für das Museum werden angenommen. Information: Telefon 0664/55 66 973 (Museumsleiter: Ferdinand Lesmeister). Auskunft per E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at.

Die aus dem 21. Bezirk stammenden Autoren dokumentieren in der reich bebilderten Publikation mannigfaltige Facetten des Bisamberges. Von Gemeinden nächst dem „Hausberg der Floridsdorfer*innen“ bis zu militärisch bedeutsamen Orten erstrecken sich die Inhalte. Die Schönheit der Landschaft steht ebenso im Fokus wie der Gipfel, große und kleine Heurigenlokale, Kaiserin Elisabeth und andere Schwerpunkte. Der 119 Seiten starke Band (ISBN: 978-3-9504937-9-5) kostet 19,50 Euro. Anfragen an das Verlagshaus „Edition Winkler-Hermaden“ via E-Mail: info@edition-wh.at

Stein