C21: Endlich ein Schutzweg auf der Prager Straße!

657
Stadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteher Georg Papai. Bild: BV21.
Stadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteher Georg Papai. Bild: BV21.

Der von vielen Floridsdorfern und Langenzersdorfern langersehnte Zebrastreifen am Ende der Prager Straße beim C21 wurde endlich umgesetzt!

Die Diskussion lief seit Jahren: Anrainer und Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) wünschten sich einen Schutzweg für die sichere Überquerung der starkbefahrenen Prager Straße (direkt bei der Zufahrt zum C21). Ein lange unerfüllt gebliebener Wunsch: Obwohl die Prager Straße erst vor zwei Jahren generalsaniert wurde und einen sicheren Radweg bekam, verweigerten die zuständige MA46 und vor allem die Grünen Stadträtinnen einen Zebrastreifen auf der Bundesstraße.

peugeots

Im Oktober übernahm Stadträtin Ulli Sima das Planungsressort. Und plötzlich ging es rasch und unkompliziert. „Ich bin stolz, dass wir nun endlich den Wunsch so vieler Floridsdorfer umsetzen konnten“, freut sich Bezirksvorsteher Georg Papai. „Verkehrssicherheit ist mir ein wichtiges Anliegen, ich freue mich, dass ich hier zu einer raschen Lösung beitragen konnte“, so Sima.