DIE WOHNKOMPANIE aktiv in Floridsdorf

196
Roland Pichler, DIE WOHNKOMPANIE. Bild: Wohnkompanie.
Roland Pichler, DIE WOHNKOMPANIE. Bild: Wohnkompanie.

DIE WOHNKOMPANIE ist aktiv auf der Suche nach Liegenschaften und Projekten in Wiens zweitgrößtem Bezirk.
In Floridsdorf hat DIE WOHNKOMPANIE eine Erfolgsstory zu erzählen: Am Jedlersdorfer Dreh- und Angelpunkt Ecke Brünnerstraße / Siemensstraße wurde 2018 ein Wohnbauprojekt mit 124 Wohnungen fertiggestellt, welche alle vermietet sind. In der Schöpfleuthnergasse 25 gleich beim Franz-Jonas-Platz ist der Bau von 155 frei finanzierten Mietwohnungen in vollem Gange. Und das Wohnbauprojekt in der Leopoldauer Straße 72 wird noch im Herbst diesen Jahres an seinen
stolzen Besitzer übergeben werden.

Hier beginnt schon bald die Vermarktung von 113 hochklassigen Mietwohnungen. Nach dieser Erfolgsstory im 21. Bezirk begibt sich die DIE WOHNKOMPANIE nun weiter auf die Suche nach entsprechenden Möglichkeiten in Floridsdorf. Dabei steht nicht allein die reine Akquisition von Liegenschaften im Vordergrund, auch Projektpartner, die an einer gemeinsamen erfolgreichen Umsetzung interessiert sind, werden gesucht.

Stein

„Im Sinne der Nachhaltigkeit des Projekterfolges, sind die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner unserer Wohnbauprojekte ausschlaggebend und daher oberstes Ziel unserer Aktivitäten”, erklärt Roland Pichler. Genau diese klare Firmenphilosophie, die sich unter anderem in der Architektur, in der Ausgestaltung der großzügigen Freiräume und der Eingliederung in die jeweiligen Grätzel eines Bezirks wiederfinden, sowie der höchst bonitätsstarke Background des Unternehmens machen DIE WOHNKOMPANIE zu einem begehrten Partner bei der Umsetzung hochqualitativer Wohnimmobilien. Dazu Roland Pichler: „Wir sind ein Partner mit Handschlagqualität und haben noch viel vor in Floridsdorf.“
www.wohnkompanie.at